Jahrestreffen : „Eine ehrenwerte Sportart“

Wie jedes Jahr trafen sich am vergangenen Wochenende die Delegierten der Schützenvereine aus dem Kreis Pinneberg zum Kreisschützentag. Ausrichter der festlichen Veranstaltung war der SV Wilhelm-Tell und dessen Vorsitzender Dieter Wenskat.

Avatar_shz von
11. April 2013, 21:30 Uhr

Traditionell erfolgte der feierliche Einzug in bekannter Tracht, bevor Ehrengast Landrat Oliver Stolz seine Grußworte an die Anwesenden richtete. Wenig Verständnis zeigte er dabei für ein generelles Verbot von Feuerwaffen. Diese Maßnahme gehe nach Stolz’ Ansicht am eigentlichen Problem vorbei. Überhaupt wollte der Landrat auf den Schießsport, der ja gerade wegen der sich in den letzten Jahren häufenden Amokläufe, die alle mit Feuerwaffen aus Sportschützenbesitz erfolgten, in Verruf geraten war, nichts kommen lassen. „Falsch“ sei es, wegen derartiger Vorkommnisse den Schießsport pauschal zu verurteilen. Entscheidend sei immer der Charakter und die Persönlichkeit desjenigen Menschen, der mit den Waffen umgeht. „Der Schießsport ist eine ehrenwerte Sportart“, sagte Stolz. Außerdem leisteten verantwortliche Schützen pädagogisch wie sportlich hervorragende Arbeit. Stolz resümierte: „Wer gelernt hat, mit ruhiger Hand das Ziel anzuvisieren und ins Schwarze zu treffen, der wird auch im Leben innere Ruhe, Sicherheit und Gelassenheit finden. Wer viel schießt muss kein guter Schütze sein und wer viel redet, müsse noch lange kein guter Redner sein“.

Dem Vizepräsidenten des Norddeutschen Schützenbundes, Alfred Koitsch, gingen die Worte des Landrates „runter wie Öl“. Würden auch Politiker so denken wie Stolz, gäbe es nach Ansicht Koitschs weniger Probleme.

Petra Gebhardt, Bürgermeisterin von Klein Offenseth-Sparrieshoop, bedankte sich für die Einladung und freute sich, die Sportschützen in Sparrieshoop zu Gast zu haben. Nach Vorlage des Kassenberichtes und des Haushaltsplans wurde der Vorsitzende des Kreisschützenverbandes Pinneberg e. V, Bernd Röding mit großer Mehrheit wiedergewählt. Die Veranstaltung schloss mit traditionell feier-lichem Ausmarsch der in Tracht gekleideten Schützen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert