zur Navigation springen

ToAll-Veranstaltung : Ein musik-kulinarischer Abend

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Der Verein Tornescher Allerlei präsentiert am Sonnabend, 26. Oktober, ein „musik-kulinarisches Allerlei“, denn neben musikalischen Leckerbissen werden auch kulinarische Leckerbissen ab 20 Uhr im POMM 91 serviert.

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2013 | 18:24 Uhr

Für die Musik-Köstlichkeiten sind die Sängerin Karolin Schell und der Sänger und Pianist Markus Schell zuständig. Sie haben unter der Regie von Julia Fabian ein Programm verschiedener musikalischer Richtungen zusammengestellt. Und immer wird es bei den Liedern und Stücken ums Essen und Trinken gehen. Vom Barock bis zur Gegenwart wird (fast) alles vertreten sein.

In den Pausen gibt es abgesehen von Getränken auch etwas „auf die Gabel“, wie der Vorsitzende des Tornescher Allerlei Hanfried Kimstädt betont. Vorbereitet werden Würstchen, Brezeln, Bruschetta und Kuchen. Die Veranstaltungsbesucher sollten also nicht nur klanghungrig, sondern auch mit Appetit im POMM 91 erscheinen.

Die Speisen sind kostenfrei, allerdings wird um eine Spende für die „Kulturleuchte“ des ToAll gebeten. Hanfried Kimstädt weist darauf hin, dass die Speisen nach dem Vorverkauf bis zum 22. Oktober kalkuliert werden. „Wer also später seine Eintrittskarte kauft, läuft Gefahr, nichts abzubekommen“, so Hanfried Kimstädt.

Der Abend ist mit „Singing Omnivores“ überschrieben. Das Künstlerehepaar Schell ist in der Tornescher Musikszene durchaus bekannt. Beide unterrichten an der Musikschule Krol. Karolin Schell ist Sängerin, Darstellerin, diplomierte Gesangslehrerin und Preisträgerin des Hamburger LTM-Wettbewerbs. Bei ToAll-Veranstaltungen stand sie be- reits mehrfach mit Musica-Portabile auf der POMM 91-Bühne. Markus Schell tritt mit eigenen Programmen und mit Künstlern wie Joja Wendt oder Helmut Lotti auf. Er ist außerdem als Korrepetitor tätig und gibt Klavierunterricht.

Karten für den Abend „Singing Omnivores“ gibt es im Vorverkauf zu zehn Euro in Tornesch im Fahrradladen Eisenross, bei Optiker Bade und Zeitschriften Geisler, in Uetersen im Tabakstübchen Jäger sowie in Pinneberg im Bücherwurm. Auch im Internet unter der Adresse www.toall.de sind Karten erhältlich. So es noch eine Abendkasse gibt, wird dort eine Eintrittskarte 15 Euro kosten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert