zur Navigation springen

Herbstsemester 2012/2013 : Ein Jahr VHS Tornesch-Uetersen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das Herbstsemester der Volkshochschule Tornesch-Uetersen steht in den Startlöchern. Das Programmheft liegt gedruckt vor. Wer will, kann es aber auch im Internet unter www.vhs-tornesch-uetersen.de durchblättern. Und da die VHS natürlich mit der Zeit geht, wurde das ausgedruckte Heft auch mit einen QR-Code versehen. Er ermöglicht allen, die im Besitz eines Mobiltelefons mit Kamera und einer Software, die das Interpretieren von QR-Codes ermöglicht, sind, auch auf diese Art einen schnellen Zugang zum VHS-Programm. Das Herbstsemester umfasst 462 Kurse und Veranstaltungen in den Fachbereichen „Spezial und mehr“, „Gesellschaft und Leben“, „Beruf und Karriere“, „EDV“, „Sprachen und Verständigung“, „Gesundheit und Fitness“, „Kultur und Gestalten“ sowie „Junge VHS“. 130 Kurse werden in Uetersen ausgetragen (im Vorsemester waren es 115), 160 Kurse in Tornesch.

shz.de von
erstellt am 01.Aug.2012 | 20:34 Uhr

Zu neuen Kursangeboten gehören Latin Percussion für Kinder und Jugendliche, Popgesang, Orientalischer Tanz, Lach-Yoga, Japanisch, English refresher, Power grammar oder Internetsurfen für Senioren. „Wir haben weiter daran gearbeitet, unsere Volkshochschule Tornesch-Uetersen zusammenzuführen, weiterzuentwickeln und haben das Kursangebot optimiert. Nun läuft alles rund“, so Inga Pleines. Die VHS-Leiterin ist mit dem ersten Jahr der gemeinsamen VHS Tornesch-Uetersen sehr zufrieden.

Kurse, die in beiden Städten angeboten wurden, sind auf einen Standort reduziert und stark nachgefragte Kurse ausgebaut worden. So werden in Uetersen jetzt mehr Musik- und Sprachkurse sowie Kurse im Bereich der beruflichen Weiterbildung angeboten.

Mit dem Herbstsemester beginnt die VHS Tornesch-Uetersen ihr zweites gemeinsames Jahr, denn seit einem Jahr, genau seit dem 1. August 2011, besteht der Zweckverband VHS Tornesch-Uetersen. Würde es noch die Tornescher VHS eigenständig geben, hätte sie in diesem Jahr ihren 55. Geburtstag gefeiert.

Begonnen wurde 1957 die VHS-Arbeit Tornesch mit wenigen Kursen, die vorwiegend den Hobbybereich betrafen, und wenigen Dozenten. Im Herbstsemester 2012/2013 der gemeinsamen VHS Tornesch-Uetersen geben 149 Dozentinnen und Dozenten Kurse. In den Bereichen Sprachen, Fitness und berufliche Weiterbildung sogar einige bis zu zehn Kursen. Im Verbund „VHS regional“, dem die VHS Tornesch-Uetersen angehört, wurde „Schleswig-Holstein“ als Semesterschwerpunkt gewählt. Im VHS-Programm wird Schleswig-Holstein mit Fotos der VHS-Foto-Arbeitsgemeinschaften des Dozenten Lorenz Lorenzen vorgestellt. Außerdem wird die VHS im November im Uetersener Rathaus eine Ausstellung mit Fotos zur Haseldorfer Binnenelbe vor und nach der Eindeichung präsentieren, die der Hamburger Fotograf und Lyriker Matthias Hellermund in Zusammenarbeit mit dem NABU zusammengestellt hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert