zur Navigation springen

96. Kaninchenschau : Ein „Hervorragend“ bei der Pfingstschau

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die 96. Pfingstschau der Rassekaninchenzüchter „U 75“ Uetersen und Umgebung ist gestern Nachmittag zu Ende gegangen. Drei Tage lang bestand Gelegenheit, die Zuchterfolge aus der Rosenstadt in Augenschein zu nehmen und dabei auch das Kaninchen von Michael Maiwald, der mit seinem Blauen Wiener den „Vogel“ abschoss. Das ausgestellte Tier wurde mit der Höchstnote hervorragend bewertet. 97,5 von 100 möglichen Punkten bedeuteten den Tagessieg.

shz.de von
erstellt am 20.Mai.2013 | 21:17 Uhr

Gewinner der Pokale und Präsente aber war ein anderes Vereinsmitglied. „Abräumer“ der Veranstaltung ist Harald Dreckmann gewesen, der alles gewann, was es zu gewinnen gab. Vor dieser Leistung zog auch Vereinschefin Petra Geick ihren Hut. Sie ist selbst erfolgreiche Züchterin. Das aber habe sie bislang nicht geschafft.

Die Vereinsvorsitzende dankte am Eröffnungstag allen, die am Zusammenkommen der Schau ihren Anteil hatten und freute sich, unter den vielen Ehrengästen Uetersens stellvertretende Bürgervorsteherin, Roswita Grametzki, den Ersten Stadtrat, Wolfgang Behring, und Moorreges Bürgermeister, Karl-Heinz Weinberg, begrüßen zu können. Behring war es vorbehalten, die Schau offiziell zu eröffnen. Er tue das gerne und verbinde damit viele Erinnerungen, bekannte der SPD-Mann. Er selber erinnere sich noch gut an seine Kindheit und an die Pfingstschauen damals. Pfingsten und die Präsentationen von U75 gehörten zusammen in Uetersen. Ausgestellt wurden insgesamt 165 Kaninchen und einige Meerschweinchen, die von Kindern auch gestreichelt werden konnten. Petra Geick sagte, dass sie sehr glücklich sei, dass es immerhin noch eine solch’ stolze Zahl an Tieren gegeben habe. Die Zucht in diesem langen und harten Winter sei nicht einfach gewesen. Viele Würfe seien zu spät erfolgt. Die 165 Kaninchen stammten von rund 30 Züchtern. Neben Uetersener Vereinszugehörigen stellten auch befreundete Barmstedter Züchter aus (Verein U16).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert