zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

13. Dezember 2017 | 14:21 Uhr

Sommerfest der CDU : Ein Gast aus Uetersen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Vergangene Woche traf sich die Elmshorner CDU zu ihrem alljährlichen Sommerfest. Nachdem die Christdemokraten vor zwei Wochen einen neuen Vorstand gewählt hatten, war das Interesse an der Veranstaltung naturgemäß groß. „Die Gastronomie im Mercator verfügt über 60 Plätze. Obwohl wir Mitgliedern im Vorfeld sogar absagen mussten, waren wir am Ende 68 Personen“, erklärt der Stadtverbandsvorsitzende Nicolas Sölter.

shz.de von
erstellt am 17.Sep.2014 | 18:31 Uhr

Das Grillfleisch habe den Teilnehmern aber auch im Stehen am Tresen gut geschmeckt, so der Kreistagsabgeordnete. Als Ehrengast empfing die CDU Klosterpropst Hubertus Graf von Luckner, der den Teilnehmern einen kurzen Überblick über die historische Verbindung Elmshorns zum Kloster Uetersen gab und das Engagement der Johanniter vorstellte. Graf von Luckner ist Kommendator des Johanniterordens und Vorsitzender der Schleswig-Holsteinischen Ritterschaft. „Der Austausch mit Verbänden im vorpolitischen Raum ist uns als Partei sehr wichtig. Ohne das ehrenamtliche Engagement der Johanniter wären viele karitative Projekte in Elmshorn undenkbar. Hier ist das Johannis-Hospiz besonders hervorzuheben, das unheilbar Kranken und ihren Angehörigen einen würdevollen Abschied ermöglicht“, dankte Sölter im Namen der Mitglieder Graf von Luckner.

Beim diesjährigen Gewinnspiel zog Dieter Kratzenberg den Hauptgewinn: Er und seine Frau dürfen sich auf einen Besuch beim Bundestagsabgeordneten Ole Schröder in Berlin freuen. Zehn weitere Mitglieder freuten sich über eine Tüte mit Produkten des Flockenherstellers Kölln.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert