zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

15. Dezember 2017 | 07:58 Uhr

Turnier : Ein Breitensport-Großereignis

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Bereits zum 18. Mal findet der Volksbank Silber-Cup nun schon statt. Vom 9. bis 14. September werden auf den Tennisanlagen des Pinnberger Tennisclubs (PTC) die beliebten Stadtmeisterschaften ausgetragen. Vertreten sind alle Altersklassen, von den Jüngsten bis zu den Senioren; es gibt zahlreiche Jugend-, Damen-, Herren-, und Mixed-Konkurrenzen, in denen das Turnier ausgetragen wird. Wie jedes Jahr erwarten die Organisatoren eine hohe Beteiligung: Der Sportwart des Vereins, Toni Meinhardt, erwartet sogar eine höhere Beteiligung, als noch im letzten Jahr: „Dieses Mal werden wir wohl fast 250 Teilnehmer zählen können, im Vergleich zum Vorjahr, mit rund 230 Teilnehmern eine erfreuliche Steigerung“, so Meinhardt.

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2014 | 18:08 Uhr

Eingeladen sind alle Tennisspieler aus Vereinen, die sich im Geschäftsgebiet der Volksbank Pinneberg-Elmshorn befinden. Durch die Fusion der beiden Geldinstitute, ist jenes Einzugsgebiet nun noch größer geworden. „Damit ist eine starke Konkurrenz in den einzelnen Wettbewerben gewährleistet“, so Horst Alsmöller vom Vorstand der Bank. Eine Besonderheit dieses Turniers aber ist die Tatsache, dass zwar grundsätzlich im K.o.-System gespielt wird, ein Verlierer insofern sofort ausscheidet, allerdings werden Gruppenspiele und B-Runden angeboten, die gewährleisten, dass jeder Spieler mindestens zwei mal Spielen kann. Schöne Aktion: Am Finaltag werden auch Schüler der Heideweg-Schule Appen – einem Förderzentrum für geistige Entwicklung – in das sportliche Geschehen eingebunden. Daneben gibt es eine große Tombola mit hochwertigen Sachpreisen und einem Hauptgewinn, der sich durchaus sehen lassen kann. „All das verdanken wir den vielen Pinneberger Unternehmen, die unzählige schöne Dinge gespendet haben, um die Tombola zu einer wirklich spannenden Verlosung werden zu lassen“, so der Vorstandsvorsitzende des PTC, Werner Mende.

Klar ist indes: Ohne Sponsoren wäre ein Turnier dieser Größenordnung nicht vorstellbar und so ist die Volksbank Pinneberg-Elmshorn auch dieses Jahr wieder der Hauptsponsor, der die finanzielle Durchführbarkeit sichert.

Anmeldungen werden noch bis zum 5. September 2014 über die jeweiligen Sportwarte der Vereine entgegengenommen; oder per E-Mail an Sportwart Toni Meinhardt (toni.meinhardt@msp-meinhardt.de).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert