zur Navigation springen

Hallenfussball : Drobny und Rieger losten den 15. Riewesell-Cup aus

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

„Mittlerweile kommen die Mannschaften schon auf uns zu, weil sie bei unserem Turnier unbedingt mitspielen möchten“, sagte Heino Riewesell, angesprochen auf das überaus erlesene Teilnehmerfeld des 15. Riewesell-Cups, den der TSV Uetersen im Januar 2012 ausrichten wird.

Am Mittwochabend wurden im „Parkhotel Rosarium“ die Gruppen des Haupt- und Vorturniers ausgelost. Als „Glücksfeen“ fungierten dabei Jaroslav Drobny, Torwart des Bundesligisten Hamburger SV, sein Sohn Iason und Kult-Masseur Hermann Rieger. Nach einem Grußwort von Firmenchef Heino Riewesell führte Michael Schubert (Moorrege), Presse- und Hallensprecher des Riewesell-Cups, gewohnt souverän durch die Veranstaltung und stellte dem Tschechen Drobny sowie Rieger, der von 1978 bis 2002 insgesamt 24 Jahre lang HSV-Masseur war, in Interviews interessante Fragen. Rieger erzählte von der erfolgreichen HSV-Zeit unter den Trainern Branko Zebec und Ernst Happel; Drobny sprach über die für ihn zu Saisonbeginn nicht leichte Situation, nach Fehlern von den Zuschauern kritisiert zu werden. Und der 32-Jährige gab unumwunden zu: „Nicht Ex-Trainer Michael Oenning, sondern ganz alleine die Mannschaft trägt die Verantwortung für den schlechten Saisonstart!“

Das Vorturnier am Freitag, 13. Januar 2012 (Beginn: 18 Uhr in der Halle des Ludwig-Meyn-Gymnasiums an der Seminarstraße) steht ganz im Zeichen der lokalen Fußball-Mannschaften. Auf dem Parkett werden zahlreiche Derbys ausgetragen und der Sieger qualifiziert sich für das Hauptturnier; im Januar 2011 schaffte dies der Bezirksligist FC Union Tornesch. Am Freitagabend moderiert Schubert zusammen mit York Lange von Radio Schleswig-Holstein (RSH), dem neuen Medienpartner des Riewesell-Cups. Am Sonnabend, 14. Januar 2012, wirken beim Hauptturnier dann fünf Teams aus der Oberliga Hamburg (darunter der Titelverteidiger Altona 93), neben dem TSV Uetersen noch drei weitere Landesligisten, der Qualifikant und das Betriebssport-Team der Firma Riewesell mit. „Diese Mannschaft wird sicher wieder die meisten Fans in der Halle haben“, vermutete Schubert, der am Sonnabend zusammen mit dem bekannten Moderator Volker Mittmann (RSH) als Hallensprecher die Stimmung anheizen wird.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Nov.2011 | 20:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert