JottZett : Drei Wochen Action

4113078_800x387_53b30dfd6bc56.jpg

Wer bereits auf das JottZett-Programm für die bevorstehenden Sommerferien gewartet hat, wird nicht enttäuscht. Trotz personellen Engpasses haben Dieter Krüger und Marcus Libbertz ein Programm auf die Beine gestellt. Es richtet sich vorwiegend an Kinder ab zehn Jahren und Jugendliche, denn Aktivitäten für Kinder im Grundschulalter werden in der Ferienbetreuung im Offenen Ganztag an der Schwennesen-Schule und in der Betreuungsklasse an der Fritz-Reuter-Schule angeboten.

Avatar_shz von
01. Juli 2014, 21:35 Uhr

Ab heute liegt das Programmheft im JottZett aus und werden Anmeldungen entgegengenommen und zwar täglich (montags bis freitags) in der Zeit von 12 bis 18 Uhr. In den ersten drei Ferienwochen bleibt das Jugendzentrum jedoch geschlossen. Das heißt aber nicht, dass es keine Ferienaktivität gibt. Zwölf Mädchen und zwölf Jungs im Alter von 14 bis 18 Jahren sind mit JottZett-Mitarbeiter Markus Libbertz und einer weiteren Betreuungskraft für zwölf Tage auf Sardinien, um Sand, Sonne und Mee(h)r zu erleben. JottZett-Leiter Dieter Krüger nimmt aber während der Schließzeit des Hauses in der Zeit vom 14. Juli bis 3. August Anmeldungen im JottZett für die Ferienprogramm-Aktivitäten entgegen.

Zu den Ferienaktivitäten gehören Angebote vor Ort wie Piazza backen, Klettern an den Kletterfelsen, Werkeln in der Holzwerkstatt, Kochen, eine Fahrradrallye und ein Spielenachmittag.

Aber auch Ausflüge und sportliche Aktivitäten außerhalb Torneschs sind geplant. 8. August: Fahrt in den Heidepark Soltau; 12. August: Ausflug in den Hochseilgarten Heist; 14. August: Ausflug zum I-Punkt Skateland nach Hamburg. Diese Angebote richten sich jeweils an Interessenten ab zehn Jahren. Der Besuch der Kart-Bahn in Nedderfeld am 18. August ist für Jugendliche ab 15 Jahren vorgesehen. Die Fahrt erfolgt per Bahn, ab 17.30 Uhr vom Tornescher Bahnhof.

Die MTB-Tour in den Harburger Bergen mit eigener Schutzausrüstung und eigenem Mountainbike am 21. August richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren. Wer Wasserski probieren möchte (Ausflug in die Wasserskianlage Pinneberg am 22. August) muss den Freischwimmer in Bronze vorweisen können. Dieses Ferienangebot richtet sich an Kinder ab zehn Jahren. An fast allen Tagen, an denen die Außer-Haus-Aktivitäten vorgesehen sind, hat das JottZett dann trotzdem von 12 bis 18 Uhr für Kinder und Jugendliche, die zum Klönen, Spielen und Chillen vorbeikommen möchten, geöffnet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert