zur Navigation springen

Sommerfest im Haus Ueterst End : Drei Vereine feiern gemeinsam

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

In diesem Jahr wird das Haus Ueterst End 200 Jahre alt. Abseits des offiziellen Festaktes am 9. August (wir berichteten) wird es am kommenden Sonntag im Rahmen eines Sommerfestes Gelegenheit geben, das Haus kennenzulernen.

shz.de von
erstellt am 24.Jul.2013 | 21:32 Uhr

Das gemeinsame Sommerfest der Vereine zur Erhaltung ostdeutschen Kulturgutes, der Landsmannschaft der Ost- und Westpreußen und des örtlichen SHHB-Vereins beginnt um 15 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen, Würstchen vom Grill und natürlich auch kalte und heiße Getränke. Neben einer Tombola wird es auch einen musikalischen Beitrag geben. Dafür verantwortlich ist der Uetersener Entertainer und Alleinunterhalter Harry Lasch. Der freut sich schon darauf, die Gäste bei hochsommerlichen Temperaturen fröhlich begleiten zu dürfen. Die Vorstände aller drei Vereine freuen sich über einen gut besuchten Nachmittag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert