Brückentag : Doppelte Geburtstagsfeier

3463771_800x298_4fcfb5b873170.jpg

Sie ist die älteste, noch funktionierende Drehbrücke mit Holzbalken Europas und verbindet die Seestermüher mit der Haseldorfer Marsch. 1887, also vor 125 Jahren wurde diese Meisterleistung der Ingenieurskunst fertiggestellt. Gebaut wurde die Brücke übrigens im Trockenen. Anschließend ist der Fluss begradigt worden, denn die Pinnau hatte an dieser Stelle vorher einen Bogen nach Norden gemacht.

shz.de von
06. Juni 2012, 21:53 Uhr

Ein bisschen jünger als die Drehbrücke Klevendeich ist der Verein „Tourismus in der Marsch“. Der TiM ist 1997 aus der Taufe gehoben worden. Das zehnjährige Bestehen zu feiern, hatte man schlicht vergessen, „weil wir so viel Arbeit hatten“, wie sich Vorsitzende Bärbel Thiemann erinnert.

Aber das 15-Jährige soll nun gefeiert werden, auch weil es zusammen fällt mit dem Jubiläum der Drehbrücke. Und so gibt es am 12. August einen „Brückentag“, bei dem das Industriedenkmal natürlich im Mittelpunkt steht, aber auch die touristischen Reize der Marschen beleuchtet werden sollen. Zwei Orte haben sich die Organisatoren vom Tourismusverein für die Festivitäten ausgesucht. So wird auf der Neuendeicher Seite direkt an der Brücke gefeiert, den die Marschmer nur den „Brückenberg“ nennen. Weitere Aktivitäten sind in der „Fahrrad-Scheune“ geplant. Das Programm des Klevendeicher Brückenfestes finden Sie auf Seite 4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert