zur Navigation springen

Lampionfest am 29. September : Diese Laterne ist der Hammer!

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Groß, größer, Lampionfest in Uetersen! Geht es noch dicker, prächtiger, bunter? Maren Plugowsky-Schmidt und Bürgervorsteher Adolf Bergmann haben sich das Werk von Tüftler Klaus-Dieter Schwabe aus Moorrege schon einmal angeschaut: die wohl größte und bunteste Laterne, die jemals an einem der erfolgreichen Herbst- und Lampionfeste in der Rosenstadt beteiligt war. Sie weist einen Durchmesser von 2,50 Metern auf und ist mit einer Höhe von nahezu drei Metern wohl kaum zu übersehen.

shz.de von
erstellt am 16.Sep.2013 | 21:10 Uhr

Schwabe ist ein im Ruhestand lebender Elektriker. Handwerklich daher natürlich äußerst begabt wollte er schon immer etwas Besonderes für Kinder herstellen. Und in Erinnerung an eigene Lampionfeste in Moorrege, die er einst mit seinem Sohn besuchte, konstruierte er vor drei Jahren den ersten Super-Lampion, der damals anlässlich der drei tollen Tage in Moorrege mit von der Partie war. Nach diesem Fest wurde der Lampion auseinandergeschraubt und in Kisten verstaut.

Nun traf es sich, dass Klaus-Dieter Schwabe und Maren Plugowsky-Schmidt, Zweite Vorsitzende des Vereins zur Förderung von Jugendprojekten, vor einiger Zeit im Pressecafé zusammentrafen. Und weil der Moorreger Tüftler nach wie vor ein Herz für die Jugend hat, wurde die Idee geboren, den Lampion wieder zusammenzusetzen. Seine mit Folien bespannten Wände jedoch sollten neu gestaltet werden. Bei diesem Prozess wirkten Schüler der Rosenstadt-, der Friedrich-Ebert- und der Birkenalleeschule fleißig und äußerst kunstbegabt mit.

Maren Plugowsky-Schmidt und der Bürgervorsteher zeigten sich bei ihrem gestrigen Besuch in Moorrege begeistert von den Arbeiten der Schüler und natürlich vom Gesamtkunstwerk des Moorreger Fachmannes.

Der große Laternenumzug am 29. September beginnt um 19 Uhr am Kaufhaus Woolworth. Weiteres zum Herbst- und Lampionfest, zur Benefizveranstaltung sowie zum Holsteiner Apfelmarkt und zum verkaufsoffenen Sonntag am selben Tag lesen Sie demnächst in den Uetersener Nachrichten und im UeNa-Tip.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert