Aufführung : Die schöne Welt der jungen Ballerinen

4322017_800x531_54f4d273cabdb.jpg

Die „Wunsch-Schule“ heißt das neue Tanzstück, welches die 50 Kinder und Jugendlichen an der Ballett- und Musikschule „An der Klosterkoppel“ am vergangenen Wochenende gleich dreimal aufgeführt haben. Und das natürlich erfolgreich.

shz.de von
02. März 2015, 22:08 Uhr

Der Ballettsaal im Untergeschoss des Musikschulgebäudes war jedes Mal bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben Eltern erschienen auch viele Verwandte und Freunde der Ballerinen, um zu erleben, wie das bei Ballettlehrerin Simone Schütte-Ullrich Erlernte umgesetzt wird.

Die vier- bis achtjährigen Mädchen tanzen sich mit eleganten Schritten und Sprüngen durch die Feen-, Clowns- und Hexenschule. Mal ging es klassisch, mal modern zu auf der Tanzfläche. Französische, italienische, spanische und russische Tänze zeigten den Besuchern, wo sich die Kinder auf ihrem Weg durch die „Weltreise-Schule“ gerade befinden. Am Ende der etwa 40-minütigen Aufführungen gab es lang anhaltenden Applaus. Wer nun gerne einmal selbst tanzen möchte, kann sich jederzeit zu einer kostenlosen Probestunde anmelden. Die Ballett- und Musikschule ist telefonisch unter 04122/ 45709 oder „www.musikschule-uetersen.de“ erreichbar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert