zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

16. Dezember 2017 | 08:54 Uhr

Hafenfest 2012 : „Die Prinzen“ in Wedel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

800 Jahre alt wird die Rolandstadt in diesem Jahr. Wer dieser Tage durch Wedel fährt, bekommt einen ganz anderen Eindruck: Die Stadt präsentiert sich jung, lebendig und überaus dynamisch. Waren es am vergangenen Wochenende die lange Kulturnacht und das Landestrachtenfest, die Tausende auf die Straßen lockten, möchte von heute bis zum Sonntag das Hafenfest für eine entsprechende Aufmerksamkeit sorgen. Und damit das klappt, haben sich die Organisatoren, vorneweg der Verein Wedel-Marketing, eine ganze Menge ausgedacht. Höhepunkt wird dabei sicherlich der große Festumzug am Sonnabend sein, der um 14 Uhr an der Schulauer Straße starten wird und mehrere Kilometer lang ist.

shz.de von
erstellt am 07.Jun.2012 | 21:30 Uhr

Doch der Reihe nach: Heute geht es bereits um 10.30 Uhr los. Die AWO und das DRK gestalten einen „Tag für Jung und Alt“ auf der Fährhauswiese und im Elbe-Bistro. Während am Vormittag dort Kinderaktivitäten angeboten werden, stehen am Nachmittag von 14 Uhr an die Senioren der Einrichtungen im Mittelpunkt. Um 18 Uhr wird das Hafenfest auf der großen Bühne von Bürgermeister Niels Schmidt und Stadtpräsidentin Sabine Lüchau offiziell eröffnet. Bereits ab 17 Uhr läuft ein musikalisches Vorprogramm. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung „N-JOY THE PARTY“. Am zweiten Tag des Hafenfestes in Wedel heißt es auf der Bühne von 12 Uhr an „Wedel live!“, mit der Kindertanzgruppe des Wedeler TSV, dem Elbkinder-Hetlingen Kinderchor der Haseldorfer Marsch und dem Tanz & Gymnastikstudio am Roland.

Nach einigen Jahren Pause wird es nun wieder einen großen und bunten Festumzug durch die Stadt geben. An der Elbe erwartet werden die ersten Teilnehmer gegen 15 Uhr. Von 20.45 Uhr an wird auf einer Großbildleinwand das Fußball-EM-Spiel Deutschland gegen Portugal live zu verfolgen sein. Musikalisch umrahmt wird die Übertragung durch die Gruppe Just for Fun, die bereits um 19 Uhr auf der Bühne steht. Zum Abschluss gibt es gegen 23 Uhr ein großes Elbefeuerwerk.

Der dritte Tag des Hafenfestes beginnt um 10.30 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Im Anschluss daran spielt von 12 Uhr an die Bigband „Westend Jazz“ aus dem Hamburger Westen. Um 14 Uhr wird Mikado, die Kinderradiosendung von NDR Info, live vom Hafenfest aus gesendet. Der Hafenfest-Sonntag endet mit einem echten musikalischen Highlight: Die Prinzen, eine der erfolgreichsten deutschen Popbands, kommen nach Wedel. Der Auftritt der Band startet um 19.30 Uhr.

Parallel zum Bühnenprogramm präsentieren sich am Sonntag Wedeler Vereine und Verbände auf der Fährhauswiese. Der Museumszug der Historischen S-Bahn Hamburg e. V. wird am Sonnabend im Stundentakt zwischen Wedel und Blankenese verkehren. Mitfahrt ist zum HVV-Tarif möglich. Zudem werden zwei Museumsschiffe Touren auf der Elbe anbieten, die „Ottenstreuer“ und die „Woltman“. Mehr: „www.wedelmarketing.de“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert