zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. Oktober 2017 | 12:36 Uhr

JottZett : Die Osterferien können kommen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Für Kinder und Jugendliche stehen auch in den Osterferien die Türen des JottZett von 12 beziehungsweise 15 Uhr bis 20 Uhr weit offen.

shz.de von
erstellt am 14.Mär.2016 | 17:41 Uhr

Und wer sich für die Teilnahme an besonderen Aktivitäten interessiert, sollte in das Programmheft für die Osterferien schauen und sich ab sofort vor Ort in der Zeit von 14 bis 18 Uhr anmelden. Die jeweilige Teilnahmegebühr ist bei der Anmeldung zu entrichten. Telefonisch werden keine Anmeldungen entgegengenommen. Für die Teilnahme an Ausflügen muss ein Erziehungsberechtigter die Anmeldung vornehmen.

Den Auftakt der Ferien-Aktivitäten bilden am 24. März Pizza-Backen und ein Breakedance-Workshop mit dem 15 Jahre alten JottZett-Gänger Ake. Der Workshop umfasst drei Termine: 24. März, 31. März und 7. April.

Am 29. März ist von 12 bis 15 Uhr im JottZett Kino-Zeit, bevor sich ab 15 Uhr die Türen für alle öffnen. Außerdem lädt die Billardabteilung der Uetersener Sportgemeinschaft Einsteiger und Fortgeschrittene in die neuen Vereinsräume zum Billard-Spielen unter Anleitung ein. Am 30. März und am 6. April (beide Termine gehören zusammen) wird im JottZett getöpfert. Jugendliche ab zwölf Jahren haben zudem die Möglichkeit, sich an einem Ausflug in die Lazerfun-Arena nach Hamburg zu beteiligen.

Pizza-Backen und der zweite Breakedance-Termin stehen am 31. März auf dem Programm. Am 1. April sind alle, die am FIFA16-Game-Turnier teilnehmen oder sich am Schminkworkshop unter der Anleitung der neuen JottZett-Mitarbeiterin Vanessa Valera Rojas beteiligen möchten, ab 12 Uhr willkommen. An dem Tag bleibt ansonsten das JottZett geschlossen.

In Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Tornesch werden Jugendliche ab zwölf Jahren am 4. April zum Luftgewehrschießen unter Anleitung ins Schützenheim eingeladen. Vom 4. bis 6. April richtet die Musikerin Ines Baum für Interessierte ab acht Jahren einen Schlagzeug-Workshop aus. Am 5. April stehen ein weiterer Billardkurs und Ponyreiten unter Anleitung von Vanessa auf der Reitanlage Johannsen auf dem Programm. Auch am 8. April ist sie noch einmal mit weiteren Pferdefreunden auf der Anlage. Das Hamburg Dungeon ist Ausflugsziel am 6. April und am 8. April sind BMX-, Skateboard- und Rollerfahrer beim Besuch des I-Punktes in Hamburg willkommen.

„Wir freuen uns auf viele Teilnehmer am Ferienprogramm und viele Besucher zu den allgemeinen Öffnungszeiten. An allen Öffnungstagen bleibt Zeit und Raum für spontane Ideen“, betont JottZett-Leiter Dieter Krüger.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert