zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

23. Oktober 2017 | 10:08 Uhr

Arboretum : Die Königin der Blumen blüht

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Sie setzt der Norddeutschen Gartenschau im Arboretum Ellerhoop alljährlich die Krone auf: die Lotosblüte. Für Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. August, lädt Professor Hans-Dieter Warda zu einem großen Fest zu Ehren der indischen Schönheit ein.

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2015 | 19:52 Uhr

„Wer dieses Gartenwunder einmal erlebt und gesehen hat, wie die eindrucksvollen, eleganten Blüten über den großen tellerförmigen Hochblättern schweben, der kann leicht verstehen, warum die Lotosblume in der Literatur, Kunst und Mythologie Asiens so eine überragende Bedeutung hat“, sagt der Vorsitzende des Förderkreises Arboretum Baumpark Ellerhoop-Thiensen. Auf dem Parksee zeige sich die größte Freilandkultur an Lotosblüten in Deutschland.

Händler werden im Arboretum Lotosblumen sowie andere Pflanzen und Accessoires für den Garten, außerdem Delikatessen, Spezialitäten und Dekorationen anbieten. Taekwon-Do-Sportler führen ihre Künste vor. Kinder können in einer Sanddüne nach Bernsteinen und Halbedelsteinen graben. Es werden asiatische Spezialitäten, Kaffee und Kuchen angeboten. Das Arboretum im Thiensen 4 ist an beiden Tagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Hans-Dieter Warda geht davon aus, dass der Lotos noch bis Mitte oder Ende September blüht.

www.norddeutsche-gartenschau.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert