zur Navigation springen

Pfingstmarkt in Langes Tannen : Der Mai ist eben ein Sonnenmonat

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das tolle Wetter zu Pfingsten macht Lust auf mehr! In genau einem Monat beginnt das Rosenfest in der City. Sonne pur könnte Tausende herbeilocken.

shz.de von
erstellt am 28.Mai.2012 | 21:12 Uhr

So wie am Wochenende nach Langes Tannen zum 17. Kunst- und Handwerkermarkt. 3000 kauflustige Besucher zählte Organisatorin Gabriela Schramm, kein Wunder also, dass nicht nur sie, sondern auch die Aussteller zufrieden waren. Uetersen war ihnen eine Reise wert gewesen. Und diese Investition bereute niemand. Immerhin mussten einige eine beträchtliche Strecke zurücklegen. Petra Wurzel (Sperrholzarbeiten, Helgoländer Feuerstein) zum Beispiel kam aus Laboe. Nicole Leggewie war mit ihrer Töpferkunst aus Eutin angereist. Und Fossilien-Experte Gerd Müller stammt aus Plön. Viele andere Aussteller hatten ihr Zuhause aber auch in Uetersen und Umgebung. Der Markt in und vor der Museumsscheune kann als hochwertig bezeichnet werden. Gabriela Schramm achtet ganz bewusst auf Klasse. Masse könne jeder haben, die brauche man in Uetersen nicht. Waffeln, Kaffee und Kuchen, die gute Wurst vom Grill sowie Kaltgetränke sorgten dafür, dass sich das Publikum länger als sonst vielleicht üblich aufhielt. Das leibliche Wohl ist eben eine Komponente, die hinsichtlich des Markterfolges nicht außer Acht gelassen werden darf. Die nächste Veranstaltung in Langes Tannen sind die 9. Uetersener Keramiktage vom 8. und 29. Juli. Farbige Impressionen:

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert