zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Oktober 2017 | 04:57 Uhr

Handball : Den Respekt abgelegt

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Voll motiviert ist die weibliche A-Jugend (Tabellenletzter) beim hohen Favoriten TSV Uetersen angetreten. Von Beginn an wurde der Respekt abgelegt. Bis zur 17. Minute (7:8) wechselte die Führung ab, dann setzte sich das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff des TSV durch und bis zur Pause konnte sich ein komfortabler Vorsprung (16:9) vom TSV erspielt werden.

shz.de von
erstellt am 19.Mär.2013 | 21:38 Uhr

Bis zur 36. Minute konnte der Vorsprung (19:13) gehalten werden. Dann war beim TSV bis zur 50. Minute (19:19) Torflaute. Moorrege konnte nicht nur ausgleichen, sondern erspielte sich sogar eine Führung (20:21, 55. Minute). In den letzten zwei Minuten konnte der TSV dann das Ergebnis noch einmal drehen. Ein knapper Sieg mit 24:22 Toren.

Petra Popko (Moorreger SV): „ Ich bin ganz toll zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, in der drei B-Jugend-Spielerinnen ausgeholfen haben. Wichtig war für uns, dass wir Uetersen schön „geärgert“ haben.“

Heute haben die TSVerinnen ihr nächstes Spiel um 18.45 Uhr in der Seminarstraße gegen den TuS Finkenwerder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert