zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

11. Dezember 2017 | 01:36 Uhr

Riewesell-Cup 2012 : Das wird eine Gaudi!

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Den 13. und 14. Januar 2012 sollten sich nicht nur die Fußballfans in Uetersen und Umgebung im Kalender rot anstreichen. Mit dem Programm des „Riewesell-Cup“ ist es den Organisatoren um Initiator Heino Riewesell auch diesmal wieder gelungen ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie auf die Beine zu stellen.

shz.de von
erstellt am 08.Nov.2011 | 21:07 Uhr

An zwei Tagen wird die Sporthalle an der Seminarstraße wieder Schauplatz eines Spektakels sein, welches in dieser Form wohl einmalig sein dürfte. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich hochklassiger Hallenfußball, für den das Teilnehmerfeld aus Ober- und Landesliga-Mannschaften sicherlich garantieren wird. Heino Riewesell legt jedoch auch großen Wert darauf, eine ausgewogene Mischung aus Sport- und Showelementen zu präsentieren. „Fußball ist Unterhaltung – deshalb möchten wir auch diesmal eine Veranstaltung für die ganze Familie anbieten.“ Derzeit laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren. „Wir haben bereits einige feste Zusagen, stehen allerdings auch noch in weiteren Verhandlungen.“

Sicher ist bereits jetzt, dass Showgröße Mickie Krause nach der Siegerehrung am Sonnabend den Fans musikalisch einheizen wird. „Er wird mit seinem Auftritt in der Halle die After-Show-Party eröffnen.“

Diese steigt erneut im großen Festzelt vor der Halle. Als DJ agiert dann der Radiomoderator André Santen, der für sein Engagement bei Radio Schleswig Holstein (RSH) überregionale Bekanntheit genießt. „Wir wollten diesmal einige grundlegende Änderungen in der Moderation vornehmen“, so Riewesell, der neben Neuerungen auf bewährte Elemente baut. „Unser langjähriger Hallensprecher Michael Schubert wird auch diesmal an beiden Turniertagen an den Start gehen.“ Schubert war es auch, der mit seinen Beziehungen zu den Kieler Radiomachern die Kontakte zum ersten privaten Radiosender in Deutschland herstellte.

So wird Schubert am Freitag die Spiele des Vorturniers mit RSH-Moderator York Lange kommentieren. „York ist absolut sportbegeistert und in seiner Funktion als Stadionsprecher beim Regionalliga-Tabellenführer Holstein Kiel entsprechend kompetent.“ Beim Hauptturnier am Sonnabend wird sich Schubert dann zusammen mit Volker Mittmann die verbalen Bälle zuspielen und die Fans in der Halle unterhalten. Mittmann zählt zu den bekanntesten RSH-Moderatoren, der täglich in seiner „Nach-Mittmann-Show“ zu hören ist. Die Organisatoren des Riewesell-Cups sind sich sicher, hier die perfekte Mischung gefunden zu haben. Die Fans dürfen sich allerdings zunächst einmal auf Mittwoch den 23. November freuen. Ab 18 Uhr findet dann im Parkhotel Rosarium die Auslosung der Spiele des „Riewesell-Cup“ statt.

Mit dabei wird auch in diesem Jahr wieder ein Profi aus dem aktuellen Kader des Hamburger Sportvereins sein, um nach der Auslosung und einem Interview jeden Autogrammwunsch der Besucher zu erfüllen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert