Jahresrückblick 2019 : Das ist der Verlierer beim Rennen um die Parkpalette in Uetersen

shz+ Logo
Florian und Tim Betzler stehen auf dem Dach der Parkpalette An der Klosterkoppel. Die Architekten warten auf die Anhandgabe des Grundstücks durch die Stadt.

Florian und Tim Betzler stehen auf dem Dach der Parkpalette An der Klosterkoppel. Die Architekten warten auf die Anhandgabe des Grundstücks durch die Stadt.

Für die Parkpalette an der Klosterkoppel hat Architekt Florian Betzler seine Frist verpasst.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Januar 2020, 14:59 Uhr

Uetersen | Der Hamburger Architekt Florian Betzler ist nicht mehr im Rennen. Die Stadt Uetersen hat die Zusammenarbeit mit Betzler aufgekündigt. Ihm ist mitgeteilt worden, dass das Anhandgabe-Verfahren die Parkpale...

rnetseUe | reD uHagmebrr erAtckhit oilarnF Beeltzr ist tchni ehmr im e.nRnne eDi tdSta reteeUsn hat edi Zbteemnimsauar tim ztBrele atggdküfi.nue mhI tis migeitltte ,wneord sdas sad he-fheadanVargeArnnb ied eaketlPtapr nA red leKltpokoresp efdnetrbef nbteeed deronw .tis

nHegnidrutr

Beerltz arw eein istrF tszteeg wrden,o sbi uz eridse er chis ränßeu o,tllse bo er dei gnunerredFo edr tadSt rlünflee r.wdi nreUt dreneam tlosle shci zBeretl penvcilref,th 002 ctilföhnfee ezärtaPplk zu fhncesaf und iedse sifernoekt urz fnrVggueü zu ltlseen.

rE hat die Ftirs eevhretniscr saesl.n eDi pPttlekarae An dre oeolprKksptle ebtilb esteenUr unn sret ielanm nehetl.ra

:reelWeniets leattarpPek an rde ptlrkoosKplee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen