zur Navigation springen

VHS Tornesch-Uetersen : Das Herbstsemester startet

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

In wenigen Tagen beginnt das Herbstsemester der Volkshochschule Tornesch-Uetersen. Für zahlreiche Kurse liegen bereits Anmeldungen vor. Interessenten, die noch im Urlaub sind, aber an Kursen teilnehmen möchten, die bereits Anfang September beginnen, haben die Möglichkeit, später einzusteigen.

Insgesamt werden im Herbstsemester (1. September 2014 bis 31. Januar 2015) 445 Kurse mit 6270 Unterrichtseinheiten in den Bereichen „Gesellschaft und Leben“, „Beruf und Karriere“, „Sprachen und Verständigung“, „Gesundheit und Fitness“, „Kultur und Gestalten“, „Junge VHS für Kinder und Jugendliche“ sowie „VHS regional“ angeboten. Hinzukommen im Bereich „Spezial und mehr“ Ausstellungen, Vorträge, Konzerte und Filmveranstaltungen.

Die meisten Kurse in Tornesch finden im VHS-Gebäude Tornescher Hof und in Klassenräumen der Klaus-Groth-Schule statt. Neu hinzugekommen ist als Austragungsort das Stadtteilbüro an der Pommernstraße 99. In Uetersen werden als Kursräume die Rosenstadtschule, die Birkenallee-Schule, das Rathaus, die Stadthalle, das Stadtwerkehaus und das Museum Langes Tannen genutzt. 150 Dozentinnen und Dozenten tragen zu dem qualifizierten Angebot von fast 150 unterschiedlichen Kursen bei. „Wir haben Bewährtes und auch etliche neue Kurse im Programm“, so VHS-Leiterin Inga Pleines. Zu ihrem VHS-Team in Tornesch gehören Rositsa Scalisi, Maike Hauschildt und Martina Glufke. Neuer VHS-Ansprechpartner in Uetersen ist Andre Nowinski.

Das Semesterthema bilden Gedenktage 2014. An sie wird auf verschiedenen Seiten des Programmheftes erinnert. Auch Ausstellungen, historische Stadtrundgänge, Exkursionen und die Erlebnisfahrt nach Hannover „300 Jahre Personalunion“ sind Gedenktagen gewidmet.

Eine Tagesfahrt in das Zusatzstoffmuseum nach Hamburg, Sprachkurse wie Schwedisch für Anfänger und Persisch zum Kennenlernen des Schriftsystems gehören ebenso zu den besonderen Kursangeboten wie American Tap Dance, Finanzbuchführung für Einsteiger und mit Xpert-Abschlüssen oder „Osteopathie – was ist das?“, Yogadancing und „Im Mittelpunkt stehe ich“ – ein Workshop zur Entspannung und Körpererfahrung. Auch Veranstaltungen im Rahmen der deutschlandweiten Herzwochen wird es wieder geben.

Im vergangenen Semester (Frühjahrssemester 2014) haben übrigens 2100 Teilnehmer die VHS-Kursangebote genutzt. Infos und Anmeldung: 04122/401540. www.vhs-tornesch-uetersen.de

zur Startseite

von
erstellt am 26.Aug.2014 | 21:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert