Keine Langeweile im Lockdown : Das bieten die Büchereien in Tornesch und Heidgraben ihren Lesern

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 05. Dezember 2020, 20:30 Uhr

shz+ Logo
Michael Harbeck liebt es, anderen vorzulesen. Für den Adventskalender seiner Stadtbücherei Tornesch liest er auf Youtube jeden Tag eine Weihnachtsgeschichte.

Michael Harbeck liebt es, anderen vorzulesen. Für den Adventskalender seiner Stadtbücherei Tornesch liest er auf Youtube jeden Tag eine Weihnachtsgeschichte.

Die Leiterin der Heidgrabener Gemeindebücherei freut sich über konstante Leserzahlen. Die Stadtbücherei Tornesch wartet mit einem Lieferservice für Medien und einem digitalen Adventskalender auf.

Tornesch/Heidgraben | Der erneute Corona-Lockdown hat die Kulturbranche schwer getroffen. Büchereien haben Glück: Sie dürfen gemäß der Landesverordnung geöffnet bleiben. Eine Entscheidung, die die Bibliothekare in Tornesch und Heidgraben sehr begrüßen. Dennoch läuft in der Stadtbücherei Tornesch und der Gemeindebücherei Heidgraben längst nicht alles wie gewohnt ab.   „Dass ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen