zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

26. September 2017 | 04:10 Uhr

Collegium Gaudium singt im Museum

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

KonzertDie Uetersener Männer sind am 15. Juli in Langes Tannen zu hören / Eintrittskarten sind auf 120 Stück limitiert

shz.de von
erstellt am 24.Jun.2017 | 16:00 Uhr

Das Uetersener A-capella-Ensemble „Collegium Gaudium” ist zurück. Die Männer präsentieren ihr breitgefächertes Repertoire am Sonnabend, 15. Juli, um 20 Uhr in der Museumsscheune Langes Tannen.

Die zehn Mitglieder dieser Singgemeinschaft, größtenteils ehemalige Chorknaben, singen Pop, Spirituals, Filmsongs sowie einige Stücke der „Wise Guys“ und von „Maybebop“. „Das Konzert steht unter dem Motto ‚Always look on the bright sight of life‘, den Spaß und die Freude wollen wir rüberbringen“, erzählt Gerhard Timm, im Ensemble zuständig für die Organisation der Auftritte.


Tickets sollten rasch besorgt werden


„Wir freuen uns schon auf zahlreiche Zuschauer“, sagt Chorleiter Jonas Dietrich. Karten sind im Vorverkauf im Café Langes Mühle oder an der Abendkasse erhältlich, der Eintritt kostet zehn Euro pro Person. Es wird empfohlen, sich bei Interesse rechtzeitig mit Tickets einzudecken, denn erfahrungsgemäß sind die Karten schnell vergriffen. Veranstalterin ist Manuela Brocks vom Café Langes Mühle. Sie und die Sänger freuen sich schon sehr auf das Konzert, wobei das Programm derzeit noch gestaltet wird.

Das „Collegium Gaudium ist nicht nur konzertant unterwegs. Das Ensemble kann auch gebucht werden − zum Beispiel für Firmen- und Familienfeiern. Informationen dazu gibt es auf der Homepage des Chors.

>www.collegium-gaudium.info


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen