zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

22. August 2017 | 00:28 Uhr

CDU-Fraktionschefin im Amt bestätigt

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Heike Beukelmann bleibt die starke Frau in der CDU-Kreistagsfraktion. Ohne Gegenstimme wurde sie während der jüngsten Tagung der Christdemokraten erneut im Amt der Fraktionschefin bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden ihre Stellvertreter Manfred Kannenbäumer, Britta von Appen und Helmuth Ahrens. Die Abgeordnete Kerstin Seyfert bleibt Sprecherin der Fraktion, so wie auch Fraktionsgeschäftsführerin Susanne Müller wiedergewählt wurde. Damit sind vier der insgesamt sechs Positionen im CDU-Fraktionsvorstand erneut mit Frauen besetzt worden. Während ihres Berichtes zog Beukelmann eine positive Bilanz der christdemokratischen Arbeit in der ersten Hälfte der Wahlperiode. „Wir haben entscheidende Impulse in die Kreispolitik gegeben“, sagte sie. So sei etwa die „überaus gute Haushaltslage des Kreises“ auf die gute finanzpolitische Arbeit der CDU zurückzuführen.

Auch den Neubau der Kreisberufsschule Pinneberg und der Werkstatt der Kreisberufsschule Elmshorn sieht die alte und neue Fraktionschefin auf der Haben-Seite ihrer Partei. „Diese Maßnahmen haben wir ebenso vorangetrieben wie den Neubau der Kreisfeuerwehrzentrale und der Rettungsleitstelle“.

In den Mittelpunkt der politischen Arbeit wollen die Christdemokraten in den kommenden zweieinhalb Jahren auch die Jugendhilfe stellen. Erklärtes Ziel ist eine Gleichstellung der Arbeit der Tagesmütter mit den Kindertagesstätten.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Nov.2015 | 21:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert