zur Navigation springen

CCH Saal 2 : „Caro Emerald“ spielt Show im CCH

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Diese Sängerin hat es wirklich in sich: „Caro Emerald“ wird derzeit als eine der brillantesten Nachwuchskünstlerin im Bereich Jazz und Pop gefeiert. Ihre sanfte Stimme und die gut durchdachten Live-Arrangements ihrer Songs sind das bisher wohl prägnanteste Markenzeichen der gebürtigen Holländerin.

shz.de von
erstellt am 24.Apr.2013 | 21:25 Uhr

Die Fans, die sie bislang gewinnen konnte, betonen immer wieder die einzigartige Ausstrahlung von „Caro Emerald“, die mit bürgerlichem Namen Caroline Esmeralda van der Leeuw heißt. Sie wirke niemals aufdringlich bei ihren Shows, doch irgendwie schaffe sie es dennoch, das gesamte Publikum im Raum in ihren Bann zu ziehen. Bereits ihr erstes Album „Deleted Scenes From The Cutting Room Floor“ stieg in den Niederlanden bis auf Platz eins der Hitlisten und wurde bis zum heutigen Tag mit dreifach-Platin ausgezeichnet. Spannung, Romantik sowie nicht ganz ungefährliche Liebschaften waren schon immer die Themen, die „Caro Emerald“ in ihren Songs verarbeitet, so auch auf dem bald erscheinenden neuen Album „The Shocking Miss Emerald“. Die erste Single-Auskopplung „Tangled Up“ wurde bereits veröffentlicht, die Resonanz war überragend. Klanglich orientiert sich die Sängerin weiterhin am Jazz und Pop. Auch moderne Sounds sind in einigen Passagen zu hören, wobei die Stücke stets echt und nie gekünstelt wirken. Erstmals wurde nun in der Entstehung des Albums ein ganzes Orchester aufgenommen. Der Aufwand hat sich mehr als gelohnt, denn das Resultat, also die Songs, können sich sehen beziehungsweise hören lassen.

Im Herbst steht eine Tour der Sängerin an, auf der sie all ihre Hits und auch neue Songs mitbringen wird. Für ihre Shows erhält „Caro Emerald“ musikalische Unterstützung von ihrer eigenen Band.

Jazz- und Pop-Fans kommen am Sonnabend, den 12. Oktober, im Hamburger CCH Saal 2 voll und ganz auf ihre Kosten. „Caro Emerald“ ist eine beeindruckende Künstlerin, die auch die Hamburger Location mit ihrer Stimme und ihrem Charme verzaubern wird. Tickets gibt es im Vorverkauf ab einem Preis von 36 Euro. Einlass ist ab 18 Uhr und das Konzert beginnt ab 20 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert