Cannabis-Plantage entdeckt

4338472_800x439_550c2bf45244f.jpg

Wieder ein Schlag gegen Drogendealer im Kreis. Wieder ist die Polizei in Uetersen tätig geworden. Diesmal an der Kleinen Twiete.

shz.de von
20. März 2015, 15:14 Uhr

Die Ermittler haben nach UeNa-Informationen eine Cannabisplantage beschlagnahmt, die sich im Keller eines Hauses befunden hatte. Ein Beschuldigter soll festgenommen worden sein. Die Polizei bestätigte das gestern mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht. Es wurde lediglich bestätigt, dass es einen größeren Polizeieinsatz gegeben habe und die Ermittlungen von Beamten der Kriminalpolizeistation in Elmshorn geführt werden.

Uetersen ist in den vergangenen Jahren immer wieder in das Visier der Drogenfahnder geraten. Spektakulärster Einsatz: Im August 2011 stürmte die Polizei einen Kulturverein, nachdem sie mit einem Linienbus vorgefahren war.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert