vom 2. bis 4. Dezember : Bunter Weihnachtsmarkt in der City

Sie haben auch mitgemacht: Schulkinder des städtischen Kindergartens Herderstraße. Die Mädchen und Jungen bastelten Dekoratives für die Weihnachtsbäume der Fuzo. Kakao und Leckereien gab es für die Kinder, nachdem sie den letzten Zweig behängt hatten.
Sie haben auch mitgemacht: Schulkinder des städtischen Kindergartens Herderstraße. Die Mädchen und Jungen bastelten Dekoratives für die Weihnachtsbäume der Fuzo. Kakao und Leckereien gab es für die Kinder, nachdem sie den letzten Zweig behängt hatten.

Die Kaufmannschaft, Stadt und „Uetersen Blüht Auf“ freuen sich auf drei tolle Tage vom 2. bis 4. Dezember.

shz.de von
24. November 2016, 16:00 Uhr

Uetersen | Wenn das Weihnachtsmarktgeschehen vom kommenden Wochenende in Langes Tannen verklungen ist, werden die Adventskerzen am 2., 3, und 4. Dezember in der Fußgängerzone entzündet. Gemeinsam haben Stadt, IHG und „Uetersen Blüht Auf“ diesen Markt der Vielfalt aus der Taufe gehoben und freuen sich nun auf jede Menge Kunsthandwerk, handgemachte Schokoladen, Seifen, mittelalterliche Backwaren, einen Wikinger-Schmied und ganz viel Kultur. Denn der Markt, der am Freitag, 2. Dezember, um 9 Uhr eröffnet wird, erfreut sich um 16 Uhr der Anwesenheit von Britta Modersohn und ihren Schülern . Und um 18 Uhr kann der „Lebendige Adventskalender“ begrüßt werden. Der Markt bietet auch an den Folgetagen viele musikalische Genüsse. So kommen das Bläserensemble des Musikzuges „Rosenstadt Uetersen“ und der Elmshorner Gospelchor „Middle of the WEek“ am Sonnabend, 3. Dezember, zu Wort. Und am Abend wird aufgelegt. Eingeladen wird dann zur Party. Die Musik kommt vom Plattenteller. Bo Stockfleth und seine Musikschüler, das traditionelle Singen im Presse-Café und der Weihnachtsmann sorgen am beschließenden Sonntag, 4. Dezember, für kulturelle Höhepunkte. Das Geschehen wird sich auf der Achse Kaufhaus Woolworth − Am Markt konzentrieren. Zudem werden zwei derzeit leerstehende Geschäftsräume mit insgesamt fünf adventlichen Ständen bestückt (Rosenbäckerei und Hansen for men).

  • Freitag, 2.  Dezember, 9 bis 18 Uhr
  • Britta Modersohn und ihre Schüler, 16 Uhr
  • Lebendiger Adventskalender, 18 Uhr
  • Sonnabend, 3. Dezember, 9 bis 22 Uhr
  • Bläserensemble des Musikzuges „Rosenstadt Uetersen“, 9 Uhr
  • Pitti’s schickt seine Engel durch  die Fuzo, 10 bis 14 Uhr
  • Gospelchor „Middle of the WEek“, 18 Uhr
  • Party, 19 Uhr
  • Sonntag, 4.  Dezember, 11 bis 18  Uhr
  • Bo Stockfleth und seine Musikschüler, 15 Uhr
  • Singen im Presse-Café, 15 Uhr
  • Der Weihnachtsmann kommt, ab 15 Uhr
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen