zur Navigation springen

Neue Ausstellung im POMM 91 : Blumen, Natur und ein Seniorenpaar

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Mit farbenfroher Blumen-, Landschafts- und Portraitmalerei hält der Frühling im Foyer der Begegnungsstätte POMM 91 Einzug. Die ausgestellten Bilder, zu denen auch die Darstellung eines glücklich dreinschauenden „Seniorenpaares auf Reisen“ gehört, hat Inge Vogel gemalt. Die 64-Jährige gibt damit einen Einblick in ihr Hobby und ihre Schaffenszeit der vergangenen zehn Jahre. Denn da hatte sie nach einer längeren Pause wieder mit dem Malen und Zeichnen begonnen. Die ehemalige kaufmännische Angestellte hatte mit Mitte 30 ihre Liebe und ihr Talent zum Malen entdeckt. „Ich habe anfangs vorwiegend Tiere und Landschaften in Öl gemalt. Heute verwende ich mehr Aquarellfarben, Pastellkreide oder zeichne mit dem Bleistift“, erzählt die Tornescherin.

Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Pinsel und Malstift hat sie nur einmal bei einem Kurs unter Anleitung ausgebaut. Ansonsten hat sie sich autodidaktisch weitergebildet, in Fachbüchern nachgelesen, Maltechniken ausprobiert und ihren eigenen Stil entwickelt. 22 Bilder in unterschiedlichen Formaten hat sie für die Ausstellung ausgewählt. Darunter sind festgehaltene Reiseeindrücke, wie das Erleben des Hafens in Warnemünde oder eine abendliche Winterstimmung an der Elbe bei Dresden.

„Ich sammle meine Anregungen zum Malen in der Natur, bei Reisen oder lasse mich von Fotos und meiner Stimmung inspirieren“, so Inge Vogel.

Ganz bewusst hat sie die Bilder „Mann am Klavier“ und „Seniorenpaar auf Reisen“ mit in die Ausstellung integriert, denn im POMM 91 sind sowohl Kulturveranstaltungen auch als Veranstaltungen für die ältere Generation zu Hause. „Ich dachte, da passen die beiden Bilder gut“, so die Hobbykünstlerin. Nicht zum ersten Mal zeigt sie ihre Werke im POMM 91, es ist ihre zweite Ausstellung in der Begegnungsstätte. Auch in Zusammenarbeit mit dem Verein Tornescher Allerlei hat sie bereits ausgestellt und zwar in der ToAll-Galerie in der Firma IEN am Kuhlenweg. Auch im Rosenhof in Heidgraben und zweimal im Altenheim Thesdorf waren Bilder von ihr zu sehen.

Über Rosemarie Meyer, Schriftführerin im DRK-Ortsverein, kam diesmal die Anregung und der Kontakt, die Wände im POMM 91-Foyer mit Bildern von Inge Vogel zu beleben. Die Ausstellung wird voraussichtlich bis zu den Sommerferien zu sehen sein. Während der Öffnungszeiten des POMM 91 bei Kulturveranstaltungen und Veranstaltungen der Vereine sind Interessierte willkommen, sich die Bilder anzusehen und sich daran zu erfreuen.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Apr.2015 | 20:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert