zur Navigation springen

VHS-Herbstsemester 2014 : Bildung im umfassenden Sinne

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das Programmheft der Volkshochschule Tornesch-Uetersen für das Herbstsemester 2014 liegt nun auch in gedruckter Form vor und wird in diesen Tagen an die Haushalte in Tornesch, Uetersen, Heidgraben, Moorrege und Heist verteilt.

Wie in den Vorjahren hat der Zweckverband der Volkshochschule Tornesch-Uetersen bei der Herstellung des Heftes und der Anzeigenwerbung mit C. D. C. Heydorn Druckerei und Verlag zusammengearbeitet. Das Programmheft ist wieder in einer Auflage von 20000 Exemplaren erschienen und liegt auch im Pressezentrum und öffentlichen Einrichtungen der Kommunen Tornesch und Uetersen aus.

Das Kurs- und Veranstaltungsangebot ist wie gewohnt den Bereichen „Spezial und mehr“, „Gesellschaft und Leben“, „Beruf und Karriere“, „Sprachen und Verständigung“, „Gesundheit und Fitness“, „Kultur und Gestalten“, „Junge VHS für Kinder und Jugendliche“ und „VHS regional: Bildungsurlaube, Studienreisen, Kursleiterfortbildungen“ zugeordnet. In jedem der Bereiche sind zu bewährten Angeboten zahlreiche neue Kurse, Workshops und Veranstaltungsabende hinzugekommen. So wird nun unter anderem auch Persisch gelehrt, Yogadancing angeboten und werden Tipps zu „vegetarisch (er)leben“ gegeben. Neu sind unter anderem auch Gitarren- und Theaterkurse und das Arbeiten mit der Modeliermasse Polyclay.

Der Semesterschwerpunkt liegt auf Gedenk- und Jahrestagen. Auf verschiedenen Seiten des Programmheftes sind bekannte und weniger bekannte Jahrestage aufgeführt. So wird an die Gründung der Künstlerkolonie Worpswede vor 125 Jahren erinnert, an die Eröffnung des Panamakanals und den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren, aber auch daran, dass vor 30 Jahren in Deutschland die erste E-Mail empfangen, das Computerspiel „Tetris“ erfunden und vor 40 Jahren das Punktesystem für Verkehrssünder im Zentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes eingeführt wurde. Wie gewohnt enthält das VHS-Heft auch ein Dozentenverzeichnis, eine Übersicht über VHS-Reisen, Tagesfahrten und Museumstouren, Ausstellungen, die Akkordeon-Konzerte und VHS-Kino-Abende „Movies in the original“ sowie Hinweise auf die in diesem Jahr noch geplanten ToAll-Veranstaltungen. Layout und Umschlag wurden von Sabine Eisenkappl gestaltet. Die Fotoaufnahmen mit Landschaftsimpressionen stammen von Design im Schilf – Kreativschmiede Rügen.

Ansprechpartner / Öffnungszeiten der VHS-Geschäftsstelle / Anmeldungen für die Kurse

Anmeldungen für Kurse und Fragen zu Kursen werden in der VHS-Geschäftsstelle, Tornescher Hof 2 (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9 bis 12 Uhr; Dienstag und Donnerstag auch 16 bis 18 Uhr) entgegengenommen. Geschäftsführerin Inga Pleines und zuständig für Sprachen und Beruf ist unter Telefon 04122/401544 zu erreichen, Rositsa Scalisi (Gesellschaft und Studienfahrten) unter Telefon 04122/401551, Maike Hauschildt (Kultur und Junge VHS) unter 04122/401542 und Martina Glufke (EDV und Gesundheit) unter 04122/401543.

Ansprechpartner im Uetersener Rathaus für die Kurse der VHS Tornesch-Uetersen ist Andre Nowinski. Er ist unter Telefon 04122/714372 erreichbar. Auch unter www.vhs-tornesch-uetersen.de ist das Programm für das Herbstsemester einsehbar und können Anmeldungen erfolgen. (syk)

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2014 | 21:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert