zur Navigation springen

Christi Himmelfahrt : Beten unterm freien Himmel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Auf eine sehr aktive Radlergruppe der Kreuzkirche in Waldenau-Datum geht diese Aktion am Vatertag zurück. „Zur „Familientagstour“ ist der Ausflug an Christi Himmelfahrt gemacht worden. Diese Tradition wurde in den Neunzigern des vergangenen Jahrhunderts begründet.

Die Idee fand Anklang in den Nachbargemeinden. Sie wurde zu einer Gemeinschaftsaktion gemacht und mit einem Gottesdienst verbunden. Und so heißt es seit gut zehn Jahren am Himmelfahrtstag „Kirche on tour“.

Reihum in den Gemeinden von Marsch und Geest treffen sich die Protestanten von St. Michael, St. Johannes Appen und Seester, Hl. Dreikönig, St. Gabriel und der Kreuzkirche. Am Donnerstag, 29. Mai, beginnt der Festgottesdienst um 15 Uhr auf dem Gelände des Kindergartens in Appen.

„Die Menschen aus den Gemeinden treffen sich und tauschen sich aus“, berichtet der Haselauer Pastor Andreas-Michael Petersen. Viele radelten schon seit einigen Jahren mit. „Das gibt dann immer ein schönes Wiedersehen“, sagt er. Vorteile hat die etwas andere Vatertagstour auch für die Pastoren. Wer auf einer Einzelpfarrstelle arbeite, für den sei es gut, gemeinsam mit anderen Pastoren etwas auf die Beine zu stellen, sagt Petersen. Der Appener Pastor Frank Schüler zelebriert die Andacht am 29. Mai. Unterstützt wird er dabei von seinem Kollegen aus Waldenau-Datum, Henning Schlotfeldt.

Nach dem Gottesdienst wird ein gemeinsames Kaffeetrinken organisiert. Dazu bringen die Gottesdienstbesucher den Kuchen mit, die Appener sorgen für die Getränke. Für den Ausschank – bei Regen auch für die Andacht – wird übrigens das neue Gemeindehaus von St. Johannes genutzt. Die Besucher können das Schmuckstück also in Augenschein nehmen. Tradition hat die gemeinsame Tour zum Gottesdienst. In Seester trifft man sich um 13.15 Uhr, um nach Appen zu fahren. Die Haseldorfer starten um 13.30 Uhr, die Haselauer und die Moorreger um 13.45 Uhr. Treffpunkt ist jeweils die Kirche. Teilnehmer aus den drei Gemeinden treffen sich um 14 Uhr in Heist an der Ecke Lehmweg und B431, um gemeinsam durch das Tävsmoor nach Appen zu radeln. Die Gläubigen aus Waldenau-Datum kommen um 14 Uhr vor ihrer Kreuzkirche zusammen.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mai.2014 | 21:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert