zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

19. August 2017 | 06:02 Uhr

Senioren : Beirat und Vorstand sind komplett

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Am Donnerstag, dem 16. August, will der nun gewählte neue Seniorenbeirat das erste Mal zu einer öffentlichen Beratung um 15 Uhr im Rathaus zusammenkommen. Ob der bisherige Rhythmus der Sitzungen beibehalten wird, will sich der neue Vorstand bis dahin überlegen.

In ihrer konstituierenden Sitzung wählten die neuen Seniorenbeiratsmitglieder in geheimer Wahl Jürgen Hesse (65) zu ihrem neuen Vorsitzenden (wir berichteten). Einstimmig und in offener Wahl gaben die Beiratsmitglieder Ingrid Claus, Jürgen Hesse, Ralf Fromhein, Anneli Babener, Werner Ruckenbiel, Heinrich Schopnie, Georg Haese, Bruno Dörling und Hans-Jürgen Jeschke dann Ralf Fromhein (64) ihre Stimmen für den zweiten Vorsitz. Ralf Fromhein arbeitete im ehemaligen Seniorenbeirat bereits als Vertretermitglied mit. Die Schriftführung für den Seniorenbeirat liegt nun in den Händen von Ingrid Claus. Die 76-Jährige ist neu im Beirat. Im vorangegangenen Seniorenbeirat war dieses Amt im Vorstand nicht besetzt. Verwaltungsmitarbeiterin Heidi Gottschalk hatte die Schriftführung übernommen. „Wir würden das gerne wieder den Seniorenbeirat selbst machen lassen“, warb Sabine Kählert, Leiterin des Amtes für Soziale Dienste, dafür, das Amt zu besetzen. Ingrid Claus wurde vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Auch das Amt des Kassenwartes war bislang nicht im Vorstand des Seniorenbeirates besetzt. Der ehemalige Vorsitzende Bruno Dörling hatte diese Aufgabe mit ausgeführt.

„In der ja noch gültigen Satzung ist das Amt des Kassenwartes vermerkt. Wir sollten es daher besetzen, damit auch der Vorstand vollzählig ist“, betonte der Erste Vorsitzende Jürgen Hesse. Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde Georg Haese. Er war in der vorangegangenen Wahlperiode Zweiter Vorsitzender des Seniorenbeirats. Heinrich Schopnie wird wie in den Jahren zuvor das Verbindungsmitglied des Seniorenbeirats zum Bauausschuss sein und Anneli Babener zum Umweltausschuss. Den Bildungsausschuss besuchen und dort Senioreninteressen vertreten wird künftig Hans-Jürgen Jeschke, den Finanzausschuss Ingrid Claus und den Hauptausschuss Jürgen Hesse. Bürgermeister Roland Krügel und auch der Vorsitzende des Uetersener Seniorenbeirats Uwe Staack gratulierten dem neuen Vorstand des Seniorenbeirats und sprachen Wünsche für eine gute Zusammenarbeit wie mit dem Vorgängerbeirat aus.

Die ersten Zielsetzungen des neuen Vorstands: Verbesserung der Geschäftsordnung und Änderung der Beiratssatzung.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jun.2012 | 21:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert