Politik und kulinarische Genüsse : Bauvorhaben und Graue Erbsen

Avatar_shz von 09. März 2019, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Beim Heidgrabener Graue-Erbsen-Essen galt für Thomas Hölck (links) und Ernst-Heinrich Jürgensen erst die Arbeit, dann das Vergnügen.
Beim Heidgrabener Graue-Erbsen-Essen galt für Thomas Hölck (links) und Ernst-Heinrich Jürgensen erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Heidgrabener SPD informiert beim Essen des Traditionsmahls, welche Bauarbeiten die Gemeinde in nächster Zeit vorantreibt.

Heidgraben | Deftiges Essen und klare Aussagen zur Lokalpolitik bekamen die Gäste des „Graue-Erbsen-Essens“ der SPD Heidgraben im Markttreff serviert. Bevor die rund 50 Teilnehmer an dem Traditionsmahl die ersten Kartoffeln, Fleischstücke und grauen Erbsen in zwei V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen