zur Navigation springen

Batnight 2013 : „Batman“ in Uetersen auf der Spur

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Am letzten Augustwochenende ist es so weit: Bei der diesjährigen Batnight dreht sich alles um die Fledermaus. In ganz Deutschland bieten Nabu-Gruppen Exkursionen und Feste für Fledermausfreunde an.

Die Hauptveranstaltung findet in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein statt. Der dortige Kalkberg zählt zu den bedeutendsten Fledermausquartieren in Europa. Mehr als 20000 Fledermäuse suchen den Kalkberg auf.

23 verschiedene Fledermausarten gibt es in Deutschland. Die Nabu-Experten helfen dabei, die kleinen Säugetiere besser kennen zu lernen. Der Nabu-Ortsverein „Elbmarschen“ lädt am Sonnabend, 24. August, im Rahmen der 17. Internationalen Batnight nach Uetersen ein. Nach einer kurzen Einführung über die Lebensbedingungen der heimischen Fledermäuse inklusive einem Bildervortrag soll es bei beginnender Dämmerung mit 'Bat-Detektoren' ausgerüstet unter der Leitung von Jürgen Prahl in den Klosterbereich auf Erkundung gehen. Bei regnerischem Wetter findet nur der Vortrag statt.

Alle an der Batnight Interessierten finden sich um 20 Uhr im Stadtwerkehaus an der Parkstraße 1 ein.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Aug.2013 | 17:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert