zur Navigation springen

Rosenkinder in Aktion : Batiken für den guten Zweck

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Einige Batiken von Noble Mendis, dem in Uetersen und Umgebung aufgrund zahlreicher Aktionen bekannten Künstler aus Sri Lanka, wurden im Frühjahr 2012 im Rathaus ausgestellt. Es handelt sich um reine Handarbeit, Individualität wird daher garantiert.

shz.de von
erstellt am 30.Dez.2012 | 19:18 Uhr

In jeder Batik stecken unzählige Arbeitsschritte in teilweise vielen Wochen bis zur Fertigstellung. Die Batiken wollte Dieter Kaske, Vorsitzender des Fördervereins Rosenkinder, Anfang nächsten Jahres zurück nach Sri Lanka bringen.

Doch vor einigen Tagen erreichte den Uetersener eine Nachricht, die ihn andere Pläne fassen ließ: Durch schwere Monsunstürme ist Nobels großer Wassertank, der sich traditionell hoch über den Dächern vieler Häuser in Sri Lanka befindet, durch das Dach in das Haus geschlagen. Eine große Reparatur steht an und muss finanziert werden. Der Monsunregen über Weihnachten war der schwerste seit dem Tsunami am 2. Weihnachtsfeiertag 2004. Mehr als 30 Tote hat es gegeben, Hunderttausende sind betroffen. Link: http://www.stern.de/panorama/ueberschwemmungen-dutzende-menschen-sterben-in-sri-lanka-1947616.html.

Kaske: „Da darf ich im Februar bei meinem Besuch bei den Rosenkindern bestimmt den einen oder anderen Euro als Soforthilfe bei den von uns unterstützten Familien investieren“. Insofern sollen die Batiken nun verkauft und das eingenommene Geld nach Sri Lanka gebracht werden. Die Idee: 25 Prozent des Erlöses kommen dem Verein „Rosenkinder“ zugute. 75 Prozent gehen direkt an Noble Mendis und sollen ihm bei der Hausreparatur helfen.

Die Batiken (ab 20 Euro) gibt es bei Dieter Kaske, Heidredder 3. Interessierte sollten sich vorab telefonisch unter 04122/54624 mit dem Vorsitzenden der Rosenkinder in Verbindung setzen. Die Preise für die Batiken sind ebenfalls bei Dieter Kaske zu erfragen. Mehr über den Verein kann erfahren, wer sich die Homepage der „Rosenkinder“ anschaut. Sie ist über die Internet-Adresse „rosenkinder.org“ erreichbar.

An dieser Stelle sei an die Aktion von Wanda Stehr erinnert. Die Keramikerin hat Krüge aus Steinzeug gefertigt. Die blauen Gefäße mit Rosenkinderlogo können bei ihr (Hörnweg 28, Tornesch) vom 4. Januar an für 32 beziehungsweise 25 Euro erworben werden. Zehn/acht Euro gehen davon an die „Rosenkinder“.

Eine weitere Möglichkeit der schnellen Hilfe ist die Überweisung eines Geldbetrages auf das Vereinskonto.

Kontonummer: 40428400, Bankleitzahl: 221 914 05 bei der VR Bank Pinneberg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert