Jahresrückblick 2019 : Arme für Mama: Zwei Uetersener fahren für einen guten Zweck nach Australien

shz+ Logo
Anna von der Ahe (23) ist nach wie vor gezeichnet von der schweren Erkrankung, die sie im Frühjahr ereilt hat. Neben ihr Tochter Mia. Links: Carsten Schwenn. Hinten von links: Doris Schwenn, Manfred Kaspers und Annas Mutter Ines von der Ahe.

Anna von der Ahe (23) ist nach wie vor gezeichnet von der schweren Erkrankung, die sie im Frühjahr ereilt hat. Neben ihr Tochter Mia. Links: Carsten Schwenn. Hinten von links: Doris Schwenn, Manfred Kaspers und Annas Mutter Ines von der Ahe.

Carsten Schwenn und Manfred Kaspers wollen helfen. Spendengelder für Anna von der Ahe sammeln.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Januar 2020, 14:59 Uhr

Uetersen | Carsten Schwenn und Manfred Kaspers sind unterwegs nach Australien. Auf dem Landweg. Bei ihrem Hilfsprojekt sammeln sie öffentlichkeitswirksam Spenden für eine Mutter aus Lübeck, Anna von der Ahe. Ihr mu...

trsUenee | natCesr ehwnncS dun nfdreaM peaKssr nsid gsewtnrue nach ta.liuArsen fuA edm dnw.ageL Bie hirem elospHrtikjf maelsmn ise lktafsiöicstenemrkfhiw dnneSpe rüf iene rMutte sua ce,küLb nanA vno erd h.eA Irh sesnmut hcan cseehwrm Vuearfl ierne rnrkrnhatenukugHai eArm und neieB amuipttre wde.ren

iDe nidebe rUerenet,se edi von mde sakcSlihc dre enunjg Frau etfi hrertbü endwor ni,sd cmhöetn hir erdnome eshPnrote lhrömcigen.e rüF nniee eRtrraombo rwdene 0005.0 rouE .iöentgbt

eiD derFeu sit oßr,g nedn sda Gdel enotnk wiizsnehnc wgiobeeenrn wr.eedn tzJet irwd rfü ned wneizet mAr egmtmsela.

W:lteiesrnee esrUnetree o:fsHpjtrlkei mDaur nfreha izwe renänM rüf end ngteu Zekcw hacn tAaeunsril

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen