Konzert am Sonntag in der Klosterkirche : Anspruchsvolle Chormusik erklingt

4094231_800x441_5397274c48535.jpg

Bevor sie bereits in wenigen Wochen an mehreren Projekten des Schleswig Holstein Musikfestivals beteiligt sein werden, gastieren die jungen Sänger vom Kammerchor I Vocalisti noch einmal in Uetersen. Am Sonntag, 15. Juni, gestalten sie von 18 Uhr an in der Klosterkirche ein Konzert unter dem Motto „cantate!“ - singet!

shz.de von
10. Juni 2014, 17:39 Uhr

Erklingen werden Kompositionen unter anderem von Heinrich Schütz (Singet dem Herrn), Felix Mendelssohn (Richte mich, Gott), Charles Gounod (Pater noster), Hugo Distler (Singet dem Herrn) und Ola Gjeilo (Unicornis captivatur).

Der Kammerchor I Vocalisti ist in Uetersen bestens bekannt, konnte er doch in der Vergangenheit mehrfach in den Gotteshäusern der Rosenstadt begrüßt werden. Der Chor besteht, je nach Projekt, aus 20 bis 60 stimmlich und musikalisch vorgebildeten Sängern aus dem gesamten norddeutschen Raum, die sich zusammengefunden haben, um auf professionellem Niveau anspruchsvolle geistliche und weltliche Chormusik zu erarbeiten und diese anschließend wiederzugeben.

Seit seiner Gründung im Jahre 1991 trat das Ensemble in zahlreichen Konzertreihen auf und war Preisträger bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben, unter anderem 1. Bundespreisträger beim 6. Deutschen Chorwettbewerb 2002 und 1. Preisträger beim Internationalen Kammerchorwettbewerb in Tolosa, Spanien, 2004 sowie in Cork, Irland, 2009. Außerdem produzierten Rundfunk (NDR) und Fernsehen (ARD) sowie der Carus-Verlag Stuttgart und das Label Rondeau (Leipzig) Aufnahmen mit I Vocalisti.

Das Ensemble gibt Konzerte im Rahmen bedeutender Festivals, unter anderem dem „Schleswig-Holstein Musik Festival“ und dem „Festival des Choeurs lauréats“. Als Gast in Meisterkursen arbeitete I Vocalisti mit Dirigenten wie Volker Hempfling, Frieder Bernius und Malcolm Goldring.

Gründer und Leiter von I Vocalisti ist Hans-Joachim Lustig, der nach einem Studium der Schulmusik als freiberuflicher Chorleiter und Dirigent in Lübeck lebt. 1994/95 war er Stipendiat des Deutschen Musikrats. Er leitet national und international Chor- und Chorleitungsseminare und ist zudem als Dirigent der Chorknaben Uetersen gut bekannt. Mit den Männerstimmen des Chores konnte er 2002 beim 6. Deutschen Chorwettbewerb ebenfalls einen 1. Bundespreis erringen.

Für das Konzert am Sonntag können Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro (ermäßigt acht Euro) eine Stunde vor Beginn der musikalischen Stunde in der Klosterkirche gekauft werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert