Anna und ihre Freunde hoffen auf großzügige Besucher

4582711_800x593_566f0fb30da39.jpg

Weit über 1000 Tiere haben in diesem Jahr Asyl im Elmshorner Tierheim gefunden. Und mit jedem ihrer Schicksale ist zumeist auch ein Menschenschicksal verbunden. Viel Arbeit liegt also hinter dem Vorstand des Trägervereins und den Mitarbeitern, die ohne die Unterstützung anderer Menschen in Form von ehrenamtlichem Einsatz und Geldspenden nicht zu schaffen wäre.

shz.de von
14. Dezember 2015, 19:49 Uhr

Um ihnen zu danken und gleichzeitig die Arbeit des Tierschutzvereins und im Tierheim denen vorzustellen, die sich dafür interessieren, findet am kommenden Sonntag die inzwischen schon traditionelle Adventfeier in der Justus-Liebig-Straße 1 statt.

Von 11 bis 17 Uhr gibt es jede Menge Informationen rund um die verschiedenen Tierschutzorganisationen, dazu eine Bücherstube, eine große Tombola, Kunsthandwerk und ein gemütliches Café.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert