zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

21. November 2017 | 16:44 Uhr

Benefiz-Gala : Albig bei „Appen musiziert“

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Extreme Promi-Dichte bei „Appen musiziert“! Nicht nur viele Musikstars haben ihr Kommen für die Gala am Sonnabend, 12. April, zugesagt (die UeNa berichtete). Zudem werden sich Kieler Spitzenpolitiker für die Benefizveranstaltung einsetzen, allen voran der Ministerpräsident.

shz.de von
erstellt am 02.Apr.2014 | 18:46 Uhr

„Schleswig-Holstein ist stolz darauf, Heimat der größten ehrenamtlichen Benefiz- und Feuerwehrveranstaltung in Deutschland zu sein“, so Torsten Albig. „Appen musiziert ist nicht nur eine große Hilfe für schwerkranke Kinder. Die Veranstaltung zeigt auch, welch große Freude es bereiten kann, zusammen zu kommen um anderen zu helfen. Appen musiziert zeigt den echten Norden von seiner besten Seite.“

Ein besonderes Highlight hat der Appen musiziert-Macher Rolf Heidenberger eingefädelt. Aus der ersten Reihe der Landespolitiker werden der Innenminister Andreas Breitner, CDU-Vorsitzender Reimer Böge und SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Stegner ihre Lieblingsbands selbst anmoderieren.

So hörte der Innenminister in seiner Jugend am liebsten Boney M. Bei „Appen musiziert“ wird er diese Jugenderinnerung auf der Bühne ansagen. Für Breitner steht fest: „Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Boney M. und Appen musiziert: Beide sind sehr erfolgreich, beliebt bei Jung und Alt und haben längst Kult-Status.“ Der Christdemokrat rockte in seiner Jugend zu den Hits der Gruppe „Wirtschaftswunder“. „Appen musiziert steht seit vielen Jahren für die erfolgreiche ehrenamtliche Benefizveranstaltung in Schleswig-Holstein, die sich auch über die Landesgrenzen hinweg einen großen Namen gemacht hat“, so Böge. „Sie ist eine wahre Erfolgsstory.“

Creedence Clearwater Revival, auch bekannt als CCR, war in seiner Jugend die Lieblingsband des stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD. Während der Charity Gala tritt die „CCR Revival Band“ auf. „Was hier in Appen von den vielen Helferinnen und Helfern ehrenamtlich geleistet wird, ist großartig!“, sagt Stegner. „Appen ist mit seinen enormen Anstrengungen bei der Hilfe für schwer kranke Kinder ein Vorbild für uns alle. Über 100 Musiker werden während des Festivals der guten Laune in der Distelkamphalle auftreten. Neben den genannten Bands sind es Marquess, Die Seer, Dunja Rajter, Isabel Varell, Herr Holm, Chris Andrews, Herman’s Hermits, Pascal Kreiger und Gospel Train. 1990 wurde dieses Benefizkonzert vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um eine Wohltätigkeitsveranstaltung, auf der bekannte Künstler ohne Gage auftreten. 5,173 Millionen Euro wurden in dieser Zeit zugunsten schwerstkranker Kinder eingenommen. Die gesamte Gemeinde Appen hilft mit, wenn zu den regelmäßig stattfindenden Benfiz-Veranstaltungen eingeladen wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert