zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

16. August 2017 | 22:10 Uhr

Konzert : Akkordeonklänge zur Adventszeit

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Seit Beginn des VHS-Herbstsemesters proben die Mitglieder des VHS-Akkordeonorchesters „Harmonia“ unter Leitung von Leonid Klimaschewski für ihr Adventskonzert, zu dem sie am Freitag, dem 28. November, in die Aula der Klaus-Groth-Schule einladen.

Eröffnet wird der bunte Melodienreigen dort unter dem Motto „Tasten und Stimme“ um 19 Uhr.

Wer die Harmonia-Konzerte kennt, der weiß um die Virtuosität und das umfangreiche Repertoire des Ensembles. Seit fünf Jahren steht der ausgebildete Musiker Leonid Klimaschewski den Akkordeonspielern vor. Er trat die Nachfolge von Wiebke Knaack an, die die Akkordeonorchester „Tastenzauber“ und „Acco Five“ leitet und nannte das Orchester, das einst von Gisela Hempel als VHS-Akkordeonorchester etabliert worden war, „Harmonia“. Einige der Ensemblemitglieder wie Bettina Falkenberg, Martina Plump, Kerstin Stahnke und Silke Schneider waren bereits als ganz junge Akkordeonspielerinnen im Orchester von Gisela Hempel mit dabei und blicken auf 30 Jahre Ensemblemitgliedschaft. Bis zu sechs Konzerte geben die Akkordeonspieler unter Leitung von Leonid Klimaschewski im Jahr.

Erst im September traten sie gemeinsam mit dem Jugendorchester Frankfurt in Pinneberg auf und im Oktober gaben sie gemeinsam mit Joachim Duske, Tenor im NDR-Chor, im Albertinenkrankenhaus Hamburg-Schnelsen ein Konzert. Und am 31. Dezember laden sie um 17 Uhr im Auftrag der Musikschule Pinneberg um 17 Uhr in den Rathaussaal Pinneberg zu einem Silvesterkonzert ein. Für ihr Konzert am 28. November in Tornesch haben sie klassische Melodien, temperamentvolle spanische Tänze, aber auch ein Udo Jürgens-Schlager-Medley und natürlich beliebte Weihnachtsmelodien vorbereitet. Auch der Russische Tanz aus der Nussknacker Suite von Peter Tschaikowsky und die Märchenfilm-Musik „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ gehören zum Programm. Das Orchester unterstützen wird wieder der Schlagzeuger Peza Boutnari. Erstmals mit dabei ist die Sängerin Regina Bendinskyte. Die 26-Jährige tritt in beiden Konzertteilen auf. Sie singt in Begleitung des Orchesters beliebte Musicalmelodien und spanische Melodien.

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Der Kartenvorverkauf für das Konzert erfolgt in der VHS-Geschäftsstelle, im Dekoladen LaMe an der Friedrichstraße 7 und im Optikgeschäft Brillenmacher Ramson, Esinger Straße 2a. sowie unter www.vhs-tornesch-uetersen.de (Stichwort Y0024).

zur Startseite

von
erstellt am 23.Nov.2014 | 21:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert