zur Navigation springen

Donnerstag-Treff der Kirchengemeinde : Ältere Generation fühlt sich geborgen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Jeden Donnerstagnachmittag kommen Seniorinnen und Senioren der Kirchengemeinde in der Begegnungsstätte POMM 91 zum gemütlichen Kaffeetrinken, zum Klönen und auch zum Diskutieren über allgemein interessierende Themen zusammen. Auch Fingergymnastik oder Übungen, die ohne Sportkleidung im Stehen oder sitzend auf dem Stuhl ausgeführt werden können, sowie „Gehirnjogging“ beim Rätselraten oder bei Gesellschaftsspielen stehen regelmäßig auf dem Programm des DonnerstagTreffs der älteren Generation der Kirchengemeinde.

Ins Leben gerufen wurde diese Art des regelmäßigen Beisammenseins vor 40 Jahren. Die Ehefrau des damaligen Pastors Karl hatte die Idee und trug damit zur Pflege von Kontakten innerhalb der älteren Generation in der Kirchengemeinde bei. In den Anfangsjahren kamen bis zu 50 Teilnehmer zu den Treffen, auch Männer fühlten sich in der Runde wohl. Derzeit ist der Donnerstag-Treff eine reine Frauenrunde, an der bis zu 20 Interessierte teilnehmen. Die 83 Jahre alte Lisbeth Ubechel gehört der Runde seit 23 Jahren an. 15 Jahre davon als ehrenamtliche Helferin bei der Organisation und Ausrichtung der Treffen. Seit fast zehn Jahren halten auch Edeltraut Kingerski (86) und Hildegard Dodot (85) dem DonnerstagTreff der Kirchengemeinde die Treue. „Es macht Spaß, hier zu sein und mit Bekannten zu klönen“, betonen auch die jüngste Teilnehmerin Erika Schütt (72) und die älteste Seniorin in der Runde Lydia Schramm (92).

Sie alle loben das Engagement des Helferinnen-Teams um die Leiterinnen Urte Kobarg und Helga Behrmann. Jeweils zwei Helferinnen backen Kuchen, kochen Kaffee und gestalten den Nachmittag. Zur beliebten Tradition in den vier Jahrzehnten ist auch die „Kaffeefahrt“ geworden. Zu ihr wird immer vor der Sommerpause eingeladen. In diesem Jahr führt sie unter dem Motto „Kaffee trinken und shoppen“ am 7. Juni nach Kaltenkirchen zu Dodenhof. Mit allen, die sich dem Donnerstag-Treff der Kirchengemeinde verbunden fühlen, wird morgen, 31. Mai, ab 14.30 Uhr im POMM 91 der „40. Geburtstag“ des Treffs mit Kaffee und Kuchen und Erinnerungen an viele Aktivitäten, zu denen bis vor wenigen Jahren auch Modenschauen gehörten, begangen.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Mai.2012 | 20:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert