zur Navigation springen

Gospelkonzerte in der Klosterkirche : Adonai bringt Weihnachten in Schwung

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die etwa 60 Sänger des Uetersener Gospelchores „Adonai“ freuen sich schon auf ihren musikalischen Beitrag zum Weihnachtsfest. Der erfolgt am 14. und 15. Dezember in der Klosterkirche.

shz.de von
erstellt am 05.Dez.2013 | 18:58 Uhr

„Gospel goes Christmas“ – unter diesem Motto begeisterte „Adonai“ in den vergangenen Jahren jeweils eine große Zuhörerschar. Und auch in diesem Jahr wollen die Chormitglieder unter der Leitung von Eberhard Kneifel im adventlich geschmückten Gotteshaus mit fröhlichen und besinnlichen Gospelbearbeitungen auf die schönste Zeit im Jahr einstimmen. Am 14. Dezember von 20 Uhr an, am 15. Dezember ab 17 Uhr.

Das Motto „a Christmas celebration“ soll dabei wörtlich genommen werden. Neben den weihnachtlichen Gospelbearbeitungen werden neuere amerikanische Weihnachtslieder erklingen. Der Bogen des Programms reicht von einem Christmas-Samba bis zu bekannten Weihnachtsliedern wie „Deck the hall“ und „Go, tell it on the mountain“.

Ob a cappella oder in Originalkompositionen für gemischten Chor und Klavierbegleitung, dem beliebten Gospelchor wird es sicher wieder gelingen, die Weihnachtsfreude in die spätbarocke Kirche einziehen zu lassen. Man darf schon jetzt vermuten, dass die etwa 650 Plätze ein weiteres Mal kaum ausreichen werden, wenn sich die Gospelfreunde von der mitreißenden Qualität des Chores überzeugen lassen wollen. Man darf auf die Weihnachtskonzerte von Adonai gespannt sein.

Der Chor möchte damit sein erfolgreiches Jahr abrunden. Der Eintritt zu diesen sicher besonderen, weihnachtlichen Klängen ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert