Uetersen : Klima-Aktionstag für Windparkrepowering und Bürgergenossenschaft

Avatar_shz von 23. Juli 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Dieter Kaske als Mitglied der Greenpeace Seniorengruppe Hamburg (links) und Karl-Heinz Schlüter, Kommanditist des Uetersener Windparks, gestalten den Aktionstag zum Klimaschutz in Uetersen mit und laden zu Informationen rund um Klimaschutz, Repowering des Windparks Uetersen, Bürgerenergiegenossenschaft und zu einer Radtour zum Windpark und durch Umlandgemeinden ein.
Dieter Kaske als Mitglied der Greenpeace Seniorengruppe Hamburg (links) und Karl-Heinz Schlüter, Kommanditist des Uetersener Windparks, gestalten den Aktionstag zum Klimaschutz in Uetersen mit und laden zu Informationen rund um Klimaschutz, Repowering des Windparks Uetersen, Bürgerenergiegenossenschaft und zu einer Radtour zum Windpark und durch Umlandgemeinden ein.

Mit einem Infostand und einer Radtour werben am Freitag (30. Juli) Windparkbetreiber, Initiatoren zur Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft und Umweltgruppen für die Akzeptanz des Repowerings der Anlage.

Uetersen | Nicht nur Informationen zur Klimakrise im globalen Sinn, sondern wie Bürger ihren eigenen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort und zur Senkung des CO2-Ausstoßes sowie der Erderwärmung leisten können, steht im Mittelpunkt des Klima-Aktionstages am Freitag (30. Juli) in Uetersen. Die Mitgestalter des Aktionstages Dieter Kakse, Karl-Heinz Schlüter und Thorste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen