Weihnachtsmarkt mit neuem Standort : Kunsthandwerker enttäuscht: Zu wenig Aufmerksamkeit im Torneum Tornesch

Avatar_shz von 28. November 2021, 11:34 Uhr

shz+ Logo
Beim Kindertheater rieselte reichlich Schnee - wenn auch nicht ganz echt.
Beim Kindertheater rieselte reichlich Schnee - wenn auch nicht ganz echt.

Die Premiere des Weihnachtsmarkts im Torneum wurde unterschiedlich bewertet – vor allem die Kunsthandwerker übten Kritik.

Tornesch | Ist das Torneum der richtige Standort für den Weihnachtsmarkt? Im Vorfeld wurde in sozialen Medien intensiv über den Umzug von der Begegnungsstätte Pomm 91 diskutiert. „Wir sind sehr froh und zufrieden“, sagte Gastronom und Veranstalter Horst Krawutschke. „Im Vorfeld wurde kontrovers diskutiert, aber das Konzept funktioniert.“ Dann schob er nach: „Ohn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen