Unterwegs mit der Kehrmaschine : So arbeitet der Uetersener Baubetriebshof in der Laub-Saison

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Bernd Kurtzius vor seinem Cityfanten 6000 von Bucher. Montags bis donnerstags ist er täglich im Stadtbereich unterwegs, um die Kantsteinbereiche von Schmutz und Blättern zu reinigen.
Bernd Kurtzius vor seinem Cityfanten 6000 von Bucher. Montags bis donnerstags ist er täglich im Stadtbereich unterwegs, um die Kantsteinbereiche von Schmutz und Blättern zu reinigen.

Die Lage bestimmt das Tempo der großen Kehrmaschine, mit der Bernd Kurtzius vom Baubetriebshof werktäglich in Uetersen unterwegs ist. Derzeit geht es zuweilen sehr schleppend voran. Und das hat Gründe.

Uetersen | 7 Uhr – Arbeitsbeginn auf dem Uetersener Baubetriebshof. Zumindest im Herbst und Winter. Im Sommer geht's eine Stunde früher los. Vor der Wintersaison mit Schnee und Eis sorgt jetzt der Herbst für reichlich Arbeit. Das gefallene Laub muss eingesammelt werden. Auf Straßen und Wegen bedeuten die Blätter eine zusätzliche Unfallgefahr. Bernd Kurtzius ist ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen