Neue Wohnungen und Kita : Uetersen genehmigt Baupläne von Kölner Investoren am Kreuzmoor

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Werner Kiefer von Kiefer & Zehner darf sich freuen. Im dritten Anlauf genehmigte der Uetersener Bauausschuss die Verdichtungspläne im Wohnquartier Kreuzmoor. Zuvor war das Vorhaben kräftig abgespeckt worden.
Werner Kiefer von Kiefer & Zehner darf sich freuen. Im dritten Anlauf genehmigte der Uetersener Bauausschuss die Verdichtungspläne im Wohnquartier Kreuzmoor. Zuvor war das Vorhaben kräftig abgespeckt worden.

Alle guten Dinge sind drei. Am Donnerstag (2. Dezember) stimmte der Uetersener Bau- und Verkehrsausschuss den Verdichtungsplänen von Kiefer & Zehner nach zwei gescheiterten Versuchen zu.

Uetersen | Es darf verdichtet werden am Kreuzmoor in Uetersen. Im dritten Anlauf genehmigten die Mitglieder des Ausschusses für Bauen und Verkehr die Pläne der Investoren Kiefer & Zehner. Diese hatten das ursprüngliche Planvorhaben deutlich abgespeckt. Alleine die Grünen versagten dem Vorhaben ihre Zustimmung. Acht Gebäude sollen zusätzlich entstehen Im Ju...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen