Noahs Arche in Uetersen : Mehrkosten beim Kita-Neubau sorgen für heftige Diskussionen

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Der Kindergarten Noahs Arche in der Jochen-Klepper-Straße soll komplett neu entstehen.
Der Kindergarten Noahs Arche in der Jochen-Klepper-Straße soll komplett neu entstehen.

Muss nun europaweit ausgeschrieben werden oder nicht? Die Politiker im Hauptausschuss der Rosenstadt waren sich nicht sicher. Dieser Streit wird daher wohl auch in der Ratsversammlung Thema sein.

Uetersen | Der Neubau der Kita Noahs Arche wird voraussichtlich ohne die Beantragung von Fördermitteln vorangetrieben. Das hat die Mehrheit im Hauptausschuss beschlossen, entgegen des Widerstands der Fraktion Bürger für Bürger (BfB). In einem gemeinsamen Antrag forderten SPD- und CDU-Fraktionen, die monatlichen Mietkosten für die Kita Noahs Arche auch dann zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen