Uetersen : SPD konferiert über Wohnungsbau, Kita-Ausbau und Schulentwicklung

Avatar_shz von 26. März 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Archivfoto: Bürgermeisterin Andrea Hansen (SPD) und der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann haben sich in den vergangenen Jahren oft im Rathaus getroffen. So wie hier Anfang 2019. In diesem Jahr konnten die Verwaltungsleiterin und der Abgeordnete nur digital zusammentreffen. Rossmann aber versprach, am 31. März, dem letzten Arbeitstag von Hansen, persönlich im Rathaus vorbeizuschauen – mit Blumen.
Archivfoto: Bürgermeisterin Andrea Hansen (SPD) und der SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann haben sich in den vergangenen Jahren oft im Rathaus getroffen. So wie hier Anfang 2019. In diesem Jahr konnten die Verwaltungsleiterin und der Abgeordnete nur digital zusammentreffen. Rossmann aber versprach, am 31. März, dem letzten Arbeitstag von Hansen, persönlich im Rathaus vorbeizuschauen – mit Blumen.

Für die scheidende Bürgermeisterin Andrea Hansen war es das letzte Jahresgespräch mit Ernst Dieter Rossmann.

Uetersen | Genau zwölf Mal hat der Kreis Pinneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Ernst Dieter Rossmann mit Uetersens Bürgermeisterin Andrea Hansen (SPD) konferiert. Jedes Jahr einmal. Was hat sich in Uetersen getan? Was sind die wichtigsten Zukunftsprojekte? Wo werden Probleme sichtbar? Und wie kann die Bundesebene der Stadt helfen? Das waren Fragen, die dabei erö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen