Mehr Mobilität im Alter : Mit dem Bus: Malteser begleiten Uetersener Senioren beim Einkauf

Avatar_shz von 15. September 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Renate Saggau steht am mobilen Einkaufswagen der Malteser. Die Uetersenerin ist froh, dass es dieses Angebot gibt.
Renate Saggau steht am mobilen Einkaufswagen der Malteser. Die Uetersenerin ist froh, dass es dieses Angebot gibt.

Der mobile Einkaufswagen der Malteser rollt nach der Corona-Pause wieder über Uetersens Straßen. Das ehrenamtlich begleitete Angebot erfährt guten Zuspruch. Es könnte ausgebaut werden, doch es fehlt an Freiwilligen.

Uetersen | 2019, vor Corona, hatten die Malteser ein neues Angebot in der Rosenstadt begründet: die mobile Einkaufshilfe. Diese richtete sich insbesondere an Senioren, bei denen, weil noch selbstständig den Haushalt führend, ein entsprechender Bedarf angenommen werden konnte. Die ersten Touren durch die Läden der Stadt und ihrer näheren Umgebung fanden statt, da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen