Fahrzeug demoliert : Uetersen: 29-Jähriger schlägt am Gerberplatz wild auf Mercedes ein

Avatar_shz von 28. November 2021, 13:55 Uhr

shz+ Logo
Der Mercedes am Gerberplatz vor dem dortigen Edeka-Markt. Der 29-Jährige hatte den Wagen heftig demoliert.
Der Mercedes am Gerberplatz vor dem dortigen Edeka-Markt. Der 29-Jährige hatte den Wagen heftig demoliert.

Der Uetersener hat offenbar Wahnvorstellungen. Laut Polizei ist es vermutlich sein Fahrzeug gewesen, das am Sonnabend am Gerberplatz demoliert wurde. Der 29-Jährige kam nach seiner Festnahme in die Psychiatrie.

Uetersen | Große Aufregung am Sonnabend (27. November) in Uetersen (Kreis Pinneberg): Ein 29 Jahre alter Mann hat dabei die Polizei in Atem gehalten. Am Gerberplatz schlug der mit einem Beil bewaffnete Uetersener wie wild auf ein Auto ein und demolierte es. Wie sich später, nach der Festnahme des Mannes herausstellte, handelt es sich offenbar um sein eigenes ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert