Musik im Kloster Uetersen : Letztes Sommerkonzert bringt Streicher und Flötistin auf Trab

Avatar_shz von 31. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Sie musizieren am Sonntag (12. September) in der Uetersener Gräfin-von-Bredow-Scheune: Rudolf Engels (hinten von links), Nikolaus Plate und Heidrun Engels. Vorn von links: Friederike Bruhn und Tina Gandt.
Sie musizieren am Sonntag (12. September) in der Uetersener Gräfin-von-Bredow-Scheune: Rudolf Engels (hinten von links), Nikolaus Plate und Heidrun Engels. Vorn von links: Friederike Bruhn und Tina Gandt.

Bach, Mozart und Vivaldi – das die Saison 2021 am 12. September abschließende Klosterkonzert ist gespickt mit anspruchsvollen Kompositionen großer Meister. Das Konzert war für 2020 geplant, fiel coronabdingt aber aus.

Uetersen | Die diesjährige Konzertreihe im Uetersener Kloster neigt sich ihrem Ende entgegen. Rudolf Engels, der die Reihe im Namen der Klosterfreunde (Gesellschaft der Freude des Klosters Uetersen) federführend plant und betreut, hat gegenüber shz.de erklärt, dass es am Sonntag (12. September) noch einmal Gelegenheit geben wird, hochkarätige Musiker in Uetersen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen