Feuerwehr Uetersen im Einsatz : Elf Monate altes Kleinkind hängt mit Kopf im Treppengeländer fest

Avatar_shz von 15. September 2021, 18:41 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr Uetersen musste am Mittwoch zwei Einsatzgeschehen abarbeiten.
Die Feuerwehr Uetersen musste am Mittwoch zwei Einsatzgeschehen abarbeiten.

Nach dem Einsatz an der Kleinen Twiete sicherte die Feuerwehr Uetersen eine Unfallstelle an der Alsenstraße ab.

Uetersen | Die Freiwillige Feuerwehr Uetersen ist am Dienstag (14. September) zu zwei Einsätzen ausgerückt. Um 11.19 Uhr mutete der Grund dramatisch an: Ein elf Monate altes Kleinkind hing mit seinem Kopf in einem Treppengeländer fest. Vier Fahrzeuge der Wehr rückten aus. Mithilfe eines hydraulischen Rettungsgeräts sei es gelungen, die Sprossen des Geländers ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert